Airbnb geht bereits gegen Silvesterpartys in Portland vor, anderswo

Planen Sie einen großen New Yorker Knall, um das Ende des Jahres 2021 zu feiern? Erwarte nicht, es auf Airbnb zu behalten.

entsprechend Pressemitteilung am Dienstag verschicktAirbnb hat bereits mit der Umsetzung seines Plans begonnen, außer Kontrolle geratene Partys an Silvester einzudämmen.

“Die Grundlage des Plans besteht darin, bestimmte Übernachtungsreservierungen während der Silvesternacht für Inserate in Portland zu verbieten und auf andere Teile der Welt auszudehnen, von Kanada über Frankreich bis Australien”, sagte Airbnb-Sprecherin Ruthie Wapola in einer E-Mail. über die Nachrichten.

“Diese Abwehrmaßnahmen treten heute für Gäste in Kraft, die keine positiven Bewertungen in der Vergangenheit haben”, fügte sie hinzu.

Laut der Pressemitteilung wird Airbnb auch „strengere Beschränkungen für Reservierungen für zwei Nächte auferlegen, die ein erhöhtes Risiko für problematische Parteien darstellen können“.

Widerspenstige und ungerechte Parteien waren im Laufe der Geschichte ein Problem Für Ferienvermietungen in der Region Portland und darüber hinaus. Im August 2020 wurde Airbnb veröffentlicht Ein globales Partyverbot eingereichtEr verbot “Ansammlungen von mehr als 16 Personen” und “alle Partys und störende Veranstaltungen” auf unbestimmte Zeit.

Um sicherzustellen, dass du diese Regeln befolgst, ist Airbnb Hat ein “Nachbarschaftsunterstützungssystem”, wo störende Montagenachbarn mit der Plattform kommunizieren können. Gäste, die gegen die Regeln verstoßen, können künftig von der Nutzung des Dienstes ausgeschlossen werden.

Das Unternehmen sagte, es habe dieses Programm an Silvester im Jahr 2020 erfolgreich pilotiert.

In der Erklärung heißt es: „Fast 243.000 Gäste weltweit sind bei Buchungsversuchen vor NYE 2020 auf diese Abwehrmaßnahmen gestoßen, und wir wissen, dass diese Bemühungen unsere Ziele, störende Partys zu reduzieren, erreicht haben.

Siehe auch  Der Kongress will wissen, ob der Iran die Amerikaner dafür bezahlt, Bidens Politik zu beeinflussen

Vor dem 4. Juli und Halloween hat das Unternehmen auch Beschränkungen für ein oder zwei Nächte eingeführt.

Airbnb-Gäste mit positivem Feedback sind von diesen Einschränkungen nicht betroffen.

– Lizzie Acker

503-221-8052, Tweet einbetten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.