Abandoned Blue Box Game Studios präsentiert ein Update des Horrortitels

Was die Pipeline-Werbung angeht, hatte Abandoned einige Schwierigkeiten. Nach ihrer offiziellen Ankündigung im April waren die Blue Box Game Studios in Kontroversen verwickelt, nachdem sie schüchtern angedeutet hatten, dass ihr Spiel es sein könnte. Die versteckte Fortsetzung von Silent Hill Mit Hideo Kojima hinter ihm. Nachdem diese spezielle Theorie rückgängig gemacht wurde, hat das Studio hier und da Breadcrumbs und Schnipsel von Trailern abgelegt, während Am Teaser vorgenommene Aktualisierungen wurden nicht durchgeführt Und besorgte Fans begannen sich zu fragen, was mit dem Spiel passieren könnte.

Das Studio brach schließlich sein Schweigen, indem es es in seinem Heiligabend-Blog veröffentlichte Auf ihrer Website. Das Update deckt viele Probleme ab, die in den letzten Monaten aufgetreten sind, einschließlich verspäteter Updates und früher Ankündigungen. Insgesamt wird es als eine Art Fehler angesehen, da sich das Unternehmen für “Fehler, die wir gemacht haben” entschuldigt und verspricht, aus ihnen zu lernen, um “etwas Wertvolles und Sehenswertes” zu liefern.

Es geht jedoch nicht nur um Selbstgeißelung. Das Team verspricht, dass “das erste Quartal 2022 für Fans eines verlassenen Spiels interessant sein wird”, was darauf hindeutet, dass das geplante Veröffentlichungsfenster des Spiels noch im Plan liegt.

Siehe auch  Wordle erobert das Internet im Sturm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.