Zwei Narooma-Athleten qualifizieren sich für die prestigeträchtigen NSW Sports Awards | Narooma-Neuigkeiten

Zwei Athleten aus Narooma wurden als Finalisten bei den prestigeträchtigen New South Wales Sports Awards ausgewählt, die nächstes Jahr in Sydney stattfinden werden.

Der junge Skater Valentino Giuseli und der erfahrene Surfer Matt Hoare sind Finalisten in den Kategorien Young Athlete of the Year und Masters Athlete of the Year.

Joseli debütierte in diesem Jahr im Weltcup-Zirkus und verblüffte die Zuschauer, als er sich im Februar erstmals mit einer Punktzahl von fast 95 für das Finale seines ersten Events in der Schweiz qualifizierte.

Dieser sofortige Erfolg folgt auf eine sehr erfolgreiche Juniorenkarriere, als Goosely Halfpipe-Wettbewerbe auf der ganzen Welt gewann.

Joseli beendete auch 11NS An den diesjährigen Weltmeisterschaften stellte er in der Schweiz mit einem Sprung von 7,3 Metern auf einer Halfpipe einen neuen Weltrekord auf.

Valentino Giuseli hatte eine tolle erste Saison im Weltcup.

Die anderen Finalisten für den Young Athlete of the Year sind Cricketspielerin Hannah Darlington, Volleyballspielerin Stephanie Figgis, Taucher Sam Fricker, Schwimmerin Sea Boom Lee und Kartfahrer Costa Tobares.

Der ehemalige Profi-Surfer Hoar wurde mit einer soliden Leistung bei den NSW Surfing Championships im Juni für den Sports Masters of the Year Award nominiert.

Er wurde Staatsmeister in der Klasse über 35 und gewann eine Silbermedaille in der Klasse über 40.

Beim diesjährigen Masters Athlete Award trifft Hoar auf die Ruderin Daniela Burgert, den Schwimmer Aaron Cleland, den Fußballspieler Tony Altakchi, die Archer Elizabeth Hall und den lebensrettenden Surfer Scott Thompson.

Die Preisverleihung findet am 24. Januar 2022 im Compbank Stadium in Parramatta statt.

Diese Geschichte Zwei Narooma-Athleten qualifizieren sich für die prestigeträchtigen NSW Sports Awards
Zuerst erschienen in Bay Post Prüfer Moroya.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.