Zwei junge Männer wurden in der Schweiz wegen des Verdachts auf Verbindungen zum IS festgenommen

Zwei junge Männer wurden in der Schweiz wegen des Verdachts auf Verbindungen zum IS festgenommen

Die Festnahmen fanden im Kanton Schaffhausen in der Nordschweiz statt.

Keystone/Keystone/Enio Lenza

Im Nordschweizer Kanton Schaffhausen wurden zwei Jugendliche wegen des Verdachts der Unterstützung der Terrororganisation Islamischer Staat (ISIS) festgenommen. Die Behörden prüfen zudem, ob sie Anschläge mit Sprengstoff planten.

Bei den Festgenommenen handele es sich um einen 15-jährigen Schweizer und einen 16-jährigen Italiener, teilte die Staatsanwaltschaft Schaffhausen am Samstag mit. Ziel der Ermittlungen ist es, ihre genauen Absichten zu klären.

Konkret werden ihnen Verbindungen zur verbotenen Terrororganisation ISIS oder deren Unterstützung sowie die Vorbereitung vorsätzlicher Tötungen vorgeworfen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft werden auch Zusammenhänge zu den Festnahmen in Deutschland untersucht.

+ Lesen Sie mehr: Wie sich die wachsende Terrorgefahr des Islamischen Staates auf die Schweiz auswirkt

Die beiden jungen Männer seien während der Osterferien im Kanton Schaffhausen festgenommen worden, sagte Staatsanwalt Peter Stecher der Schweizer Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Vor den Festnahmen standen die Behörden in Kontakt mit dem Schweizer Bundesnachrichtendienst sowie der Schweizer Staatsanwaltschaft.

Aus dem Deutschen übersetzt von DeepL/dos

Diese Nachricht wurde sorgfältig verfasst und von einem externen Redaktionsteam überprüft. Bei SWI swissinfo.ch wählen wir die relevantesten Nachrichten für ein internationales Publikum aus und verwenden maschinelle Übersetzungstools wie DeepL, um sie ins Englische zu übersetzen. Durch die Bereitstellung automatisch übersetzter Nachrichten haben wir Zeit, ausführlichere Artikel zu schreiben.

Wenn Sie mehr über unsere Arbeitsweise erfahren möchten, schauen Sie hier vorbei. Wenn Sie Kommentare zu dieser Nachricht haben, schreiben Sie bitte an [email protected].

Externer Inhalt



Ihr Abonnement kann nicht gespeichert werden. Versuch noch mal.

Fast fertig… Wir müssen Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Um den Anmeldevorgang abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.



Siehe auch  EU-Nachrichten: EU blockiert die Finanzierung von Wissenschaft und Forschung durch die Schweiz | Welt | Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert