Wyandotte County warnt vor aktivem TB-Ausbruch

Wyandotte County warnt vor aktivem TB-Ausbruch

Kansas City, Kansas – Kan Gesundheits- und Umweltministerium von Kansas Das konsolidierte Gesundheitsamt des Staates sagte, dass es im Landkreis einige aktive TB-Fälle gibt.

Das Gesundheitsministerium sagte, dass es zwar weniger als 10 Patienten mit der Krankheit gibt, einige Stämme jedoch gegen mehrere Antibiotika resistent sind, die normalerweise zur Behandlung der Krankheit eingesetzt werden.

Staats- und Bezirksgesundheitsführer arbeiten daran, sicherzustellen, dass Patienten behandelt werden und dass sich die Krankheit nicht auf weitere Menschen ausbreitet.

Sie untersuchen auch, wo der kleine Ausbruch begann und sich ausbreitete. Experten sagten, dass derzeit nur minimale Risiken für die breite Öffentlichkeit bestehen.

Das Gesundheitsministerium arbeitet mit jedem Patienten zusammen, um festzustellen, ob er engen Kontakt zu jemandem hatte, der dies ebenfalls benötigt Test auf Tuberkulose.

Die Krankheit ist behandelbar.

TB breitet sich über die Luft aus, ähnlich wie sich Erkältungs- und Grippeviren ausbreiten. Wenn eine Person mit aktiver TB niest, hustet oder spuckt, werden die Bakterien in die Luft freigesetzt. Menschen, die den Partikeln nahe kommen, können einatmen und sich ebenfalls infizieren, wenn sich die Bakterien in der Lunge ansiedeln.

Zu den Symptomen gehören Krankheit oder Schwäche, Fieber, Nachtschweiß, Husten und Brustschmerzen oder Bluthusten. Personen, bei denen diese Symptome auftreten, sollten sich an ihren Hausarzt wenden.

📲 Laden Sie eine Datei herunter FOX4 News-App Damit Sie auch unterwegs auf dem Laufenden bleiben.
📧 Abonnieren FOX4-E-Mail-Benachrichtigungen Um aktuelle Nachrichten an Ihren Posteingang zu senden.
💻 Finden Sie noch heute Dateien Top-News auf fox4kc.com Für Kansas City und ganz Kansas und Missouri.

Siehe auch  SpaceX erhält 1,4-Milliarden-Dollar-Vertrag mit der NASA für fünf weitere Astronautenmissionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert