Wohin in der Schweiz ziehen, um den hohen Lebenshaltungskosten zu entkommen?

(MENAFN – Swissinfo) Spanisch (auf Spanisch)

Wanderarbeiter lieben jedoch die hohen Löhne und die Landschaft in der Schweiz. Die Credit Suisse Bank hat jetzt eine Karte der Regionen mit den niedrigsten Steuern, erschwinglichem Wohnraum und den besten Kinderbetreuungsraten erstellt.

Während das Wallis am besten für Familien geeignet ist, sind eine Handvoll Kantone in der Zentral- und Ostschweiz die billigsten aller Einkommensgruppen, Familien, Ehepartner und Einzelpersonen.

Mit der Credit Suisse stehen Appenzell Inner Rhodes (Ostschweiz) und die Zentralkantone Uri und Glarus ganz oben auf der Liste der Erschwinglichkeiten.

Dem Bericht zufolge eliminieren die hohen Wohnkosten viele der niedrigen Steuervorteile des multinationalen Hubs in Zug.

Großstädte wie Zürich, Genf und Basel sind “weniger als durchschnittlich finanziell attraktiv”, ebenso wie der Kanton Waadt, in dem der Lebensmittelriese Nestlé ansässig ist.

Mehr

Mehr

“Wenn Familienbeihilfen, Kinderbetreuungskosten und Familiensteuerkriterien in die Analyse des frei verfügbaren Einkommens einbezogen werden, wird deutlich, dass der Kanton Wallis im Allgemeinen die besten Lebensbedingungen für Paare mit Kindern bietet”, sagt die Credit Suisse.

Genf belegt den letzten Platz im Index für die finanzielle Attraktivität von Wohnimmobilien für Familien. Für Familien mit Kinderbetreuung gibt Genf jedoch den letzten Platz für einen anderen Stadtteil, Basel, auf. ”

In der fünften Ausgabe des Finanz- und Wohnattraktionsberichts wurde das verfügbare Einkommen einer Stichprobe von 120.000 Haushalten im ganzen Land nach Abzug der Fixkosten sowie der nationalen und lokalen Gebühren gemessen.

Mehr

Mehr

MENAFN26052021000210011054ID1102137669


Haftungsausschluss: MENAFN stellt die Informationen “wie sie sind” ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit der in diesem Artikel enthaltenen Informationen, des Inhalts, der Bilder, Videos, Lizenzen oder der Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit oder Zuverlässigkeit der in diesem Artikel enthaltenen Informationen. Wenn Sie Beschwerden oder Urheberrechtsprobleme im Zusammenhang mit diesem Artikel haben, wenden Sie sich bitte an den oben genannten Anbieter.

Siehe auch  Moderne Designböden: Aktuelle Trends bei Bodenbelägen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.