Wissenschaftler sagen, dass das kleinste von Menschenhand geschaffene Vogelskelett ein geflügelter Chip ist

3D-Mikroskop neben der Bleistiftspitze einer Waage.

Nordwestliche Universität


Bildunterschrift ausblenden

Untertitel-Schalter

Nordwestliche Universität

3D-Mikroskop neben der Bleistiftspitze einer Waage.

Nordwestliche Universität

Es ist weder ein Vogel noch ein Flugzeug, sondern ein geflügelter Chip, so klein wie ein Sandkorn, der vom Wind getragen werden kann, um Dinge wie Luftverschmutzung oder die Ausbreitung von Krankheiten in der Luft zu überwachen.

Die präzise Komplikation, entwickelt von Ingenieuren der Northwestern University in Artikel – Ware Geschrieben von Temperieren Sie die Natur Diese Woche wurde es als die kleinste von Menschenhand geschaffene Flugstruktur aller Zeiten beschrieben.


Nordwestliche Universität
Youtube

Kleine Flieger, die Informationen über ihre Umgebung sammeln können

Die Geräte haben keinen Motor, stattdessen ließen sich die Ingenieure vom frei fallenden Propellersamen des Ahornbaums inspirieren – technisch bekannt als Samara Frucht. John A. sagte Rogers, der die Entwicklung der Geräte leitete.

Draufsicht für genaue 3D-Simulation.

Nordwestliche Universität


Bildunterschrift ausblenden

Untertitel-Schalter

Nordwestliche Universität

Draufsicht für genaue 3D-Simulation.

Nordwestliche Universität

“Dadurch können diese Strukturen über längere Zeiträume mit Umgebungswinden interagieren, die den Ausbreitungsprozess wirklich verbessern”, sagte ein Professor für Materialwissenschaften und -technik, Biomedizintechnik und Neurochirurgie an der Northwestern University.

Der Wind wird die Mikrochips zerstreuen, die ihre Umgebung wahrnehmen und Informationen sammeln können. Wissenschaftler sagen, dass sie möglicherweise verwendet werden könnten, um die Umweltverschmutzung zu überwachen, Populationen zu überwachen oder sogar Krankheiten zu verfolgen.

Seine Schöpfer erwarten, dass die genauen Werte Teil von “großen, verteilten Gruppen von Miniatur-Wireless-Elektronikgeräten” werden. Mit anderen Worten, es kann wie ein Schwarm aussehen.

Siehe auch  Latest JBL earphones and headphones have 'smart' noise cancellation

Obwohl die Größe und Geometrie des Mikrofilms Einzigartig, informieren Sie uns über die Entwicklung Ähnliche “Mikrodrohnen” März. Das Konzept fand auch seinen Weg in die dystopische Science-Fiction-Serie schwarzer Spiegel.

“Wir denken, wir schlagen die Natur”

Aber anders als bei Ahornsamen mussten die Ingenieure den Abfall der Mikrofilium-Werte verlangsamen, um ihnen mehr Zeit zum Sammeln von Daten zu geben. Teammitglied Yonggang Huang hat ein Computermodell entwickelt, das das am besten entwickelte Mikrofilament berechnet, um langsam abzusinken und sich weit auszubreiten.

„Das ist mit Trial-and-Error-Experimenten unmöglich“, sagte Huang Sie sagte.

Das Team ließ sich auch von Kinder-Pop-up-Büchern inspirieren, um so kleine Geräte zu bauen.

Ingenieure erstellten zuerst eine Basis und befestigten sie dann an einem „leicht dehnbaren Gummiausleger“, so eine Pressemitteilung von Northwestern. Im entspannten Zustand erscheint dieses Substrat in einer präzisen 3D-Form.

“Wir denken, wir schlagen die Natur”, sagte Rogers. “Zumindest im engeren Sinne konnten wir Strukturen bauen, die mit stabileren Flugbahnen und mit langsameren Endgeschwindigkeiten fallen als die entsprechenden Samen, die man von Pflanzen oder Bäumen sehen würde.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.