Wissenschaftler entdeckten Stinktiere, die zwischen Dinosauriern gingen

Im chilenischen Patagonien wurde ein Fossil eines stinktierartigen Säugetiers entdeckt, das während der Dinosaurierzeit lebte. Dies ist ein weiterer Beweis für die jüngsten Beweise, dass Säugetiere diesen Teil Südamerikas viel früher als bisher angenommen durchstreiften.

Ein Teil des versteinerten Kieferknochens der Kreatur mit fünf verbundenen Zähnen wurde in der Nähe des berühmten Nationalparks Torres del Paine entdeckt.

Es wird angenommen, dass das getaufte Orretherium tzen, was “das fünfzahnige Tier” in einer Mischung aus der griechischen Sprache und der lokalen indigenen Sprache bedeutet, vor 72 bis 74 Millionen Jahren während der Oberkreide in der Ende des Mesozoikums und war ein Pflanzenfresser.

Paläontologen arbeiten am 24. Februar 2020 im chinesischen Las Valley in Patagonien, Chile.Felipe Trouba / Chilenisches Antarktis-Institut über Reuters

Vor seiner Entdeckung und den Zähnen von Magallanodon baikashkenke, einer nagetierähnlichen Kreatur, wurden im vergangenen Jahr im gleichen Gebiet Säugetiere gefunden, die nur zwischen 38 und 46 Millionen Jahre lebten .

Sergio Soto, Paläontologe an der Universität von Chile, sagte, die Entdeckungen seien wichtig, um das Evolutionsrätsel von Gondoanathria zu lösen, einer Gruppe früher, lange ausgestorbener Säugetiere, die mit Dinosauriern koexistierten.

“Diese und andere Entdeckungen, die wir in Zukunft enthüllen werden, zeigen, dass an der Südspitze Chiles ein enormes Potenzial für Paläontologie besteht”, sagte Soto.

“Wir finden Dinge, von denen wir nie erwartet hatten, dass sie uns helfen, viele Fragen zu beantworten, die wir seit langem über Dinosaurier, Säugetiere und andere Gruppen haben.”

Der Fund wurde in wissenschaftlichen Berichten von Experten der Universität von Chile veröffentlicht, die mit Forschern des Naturkundemuseums in Argentinien, des La Plata-Museums und des chilenischen Antarktis-Instituts zusammenarbeiten.

Siehe auch  Raumstation, um während des Super Bowl LV über Tampa zu fliegen

Wissenschaftler glauben, dass Orretherium tzen neben Magallanodon baikashkenke existierte, was als Evolutionsschritt zwischen einem Schnabeltier oder Beuteltier und Dinosauriern wie dem langhalsigen Titanosaurier angesehen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.