Wir feiern 50 Jahre erfolgreiche Geschäftstätigkeit und Namensänderung von Signalhorn zu LEUK Teleport & Data Center – SatNews

Signalhorn Es zeigte sich, dass sich der Firmenname nach einer strategischen Geschäftsüberprüfung in ändert LEUK Teleport & Rechenzentrum (LEUK) Um die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens besser widerzuspiegeln.

Die 1972 gegründete Hauptteleportanlage in sehenUnd die Schweizstartet nun eine Reihe von Infrastrukturentwicklungsprojekten, darunter ein einzigartiges Projekt zur Umgestaltung der bestehenden Infrastruktur mit großflächigen Solaranlagen, einschließlich der Ausstattung einer Reihe von Telekommunikationsantennen mit Sonnenkollektoren, die einen wirklich umweltfreundlichen Betrieb unter Verwendung von Solarenergie ermöglichen werden 100 % Wasserkraft für Kunden Satelliten und Rechenzentren.

Bild des Rechenzentrums Leuk Teleport & Data Center, mit freundlicher Genehmigung des Unternehmens.

Mit Dutzenden von Satellitensichtbarkeit – von 55W bis 70E – sowie starker terrestrischer Konnektivität vertraut Leuk darauf, flexible Kommunikationsdienste sowohl für den Regierungs- als auch für den kommerziellen Sektor bereitzustellen, einschließlich der Konnektivität für eine große Anzahl von Luxusyachtkunden. Das Unternehmen unterhält langjährige Allianzen mit einigen der weltweit führenden Satellitenbetreiber SESUnd die Intelsat Und die Eutelsat, unter anderem. LEUK entwickelt nun die Bodeninfrastruktur des Unternehmens, um die Zukunft von Multi-Orbit-Netzwerken von GEO-, MEO- und LEO-Satelliten zu unterstützen.

Die hochsichere Einrichtung von Leuk übertrifft die von vielen europäischen Regierungen und Finanzinstituten festgelegten physischen und elektronischen Sicherheitsstandards. Dienste über Leuk sind durch die Schweizer Telekommunikationsregulierungsbehörde vor 5G-Interferenzen geschützt, mit zusätzlichem natürlichen Schutz über alle Frequenzbänder aufgrund des lokalen Geländes. Daher ist die Einrichtung ideal als Backup-Einrichtung, Notfallwiederherstellung und Redundanzlösung für Regierungs- und institutionelle Kunden.

Die Telekommunikationsinfrastruktur von Leuk umfasst auch ein hochmodernes und hochsicheres Rechenzentrum, und seit 2020 hat das Unternehmen stark in die Fähigkeiten des Unternehmens investiert, mit diversifizierter Glasfaserkonnektivität im Herzen des europäischen Internet-Backbones, indem es ein einzigartiges und privates Netzwerk bereitstellt Einrichtung. Das Rechenzentrum wird teleportiert und bietet 5.000 Quadratmeter Datenspeicherplatz mit beispielloser Konnektivität zu Core-Cloud-Anbietern Ich besucheUnd die AWS und andere.

Siehe auch  Here's why WhatsApp users flee to other platforms

jAch HarrisDer CEO von LEUK Teleport & Data Center sagte:Unsere Erfolgsbilanz bei der Betreuung von Organisationen, von kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zu großen Konzernen, zusammen mit Regierungen und NGOs, hat uns einen treuen und langjährigen Kundenstamm eingebracht. Während wir uns von der Marke Signalhorn verabschieden, möchten wir allen unseren Kunden und Partnern dafür danken, dass sie unserem Unternehmen ihre wichtige Kommunikation anvertrauen, und wir verpflichten uns, weiterhin herausragende Satelliten- und Datenkommunikationslösungen anzubieten, während sich LEUK weiterentwickelt und in Europa wächst erstes 100% teleportiertes und grünes und sicheres Rechenzentrum. Wir freuen uns darauf, seit 50 Jahren und darüber hinaus mit Ihnen innovativ zu sein.“

Simon Gatti SonettVice President of Sales, Europe bei SES, sagte:Herzlichen Glückwunsch zu 50 Jahren Exzellenz! Wir sind sehr beeindruckt von dem Schritt, LEUK in einen Betrieb für nachhaltige grüne Energie umzuwandeln, und mit der Ankunft unserer mPOWER-Satelliten im Jahr 2023 freuen wir uns sehr darauf, unsere Partnerschaft mit Konnektivitätslösungen zu erweitern, die durch die neue MEO-Konstellation verbessert werden.. „

Sergio Melici, Der Präsident der Swiss Data Center Association (SDCA) und CEO von Gas & Com sagte:Herzlichen Glückwunsch zu 50 Jahren Kundenservice! Wir freuen uns, mit LEUK TDC zusammenzuarbeiten und ihr Wachstum auf dem Schweizer Rechenzentrumsmarkt zu unterstützen. Die einzigartige Lage und der Investitionswille sind Garant dafür, dass das LEUK TDC Data Center für die Walliser und Umgebung ein „Datentor zur Welt“ sein wird.„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.