Wie das Schweizer Unternehmen Blick Outdoor-Enthusiasten begeistert

Wie das Schweizer Unternehmen Blick Outdoor-Enthusiasten begeistert

Unser kürzlich veröffentlichter Bericht, Schöpfer von Nischenmedien in Europa (Consumer Media Edition) Wir befassen uns mit zwanzig innovativen und äußerst erfolgreichen europäischen Medienunternehmen. In diesem Auszug werfen wir einen Blick darauf, wie Blick (Teil von Ringier) Wander- und Bergsportbegeisterte engagiert. Hinweis: Unser kostenloser Bericht steht jetzt zum Download bereit. Die erste Version (B2B-Medien) können Sie hier auch herunterladen.

Blick ist eine schweizerisch-deutschsprachige Tageszeitung, gegründet 1959 Webseite Berichterstattung über aktuelle Themen, Unterhaltung, Sport und Lifestyle. Mit Hauptsitz in Zürich und 350 Mitarbeitern ist sie die größte Print- und Online-Zeitung der Schweiz gehört der gesamten Ringier-Unternehmensgruppe.

Um das Engagement bei Schweizer Wanderern, Bergsteigern und Skifahrern zu verstärken, hat das Unternehmen zwei Segmente entwickelt, um neue Zielgruppen anzusprechen, registrierte Mitglieder zu gewinnen und die Sponsoreneinnahmen zu steigern:

Wanderaktion (Für Verbraucher): 26 Gipfel – Diese Initiative führte Menschen dazu, die Schweiz durch Wandern auf 26 Gipfeln in 26 verschiedenen Regionen zu entdecken. Auf jedem Berggipfel wurde ein QR-Code angebracht, sodass Enthusiasten Punkte und Gutscheine für Partnergeschäfte sammeln konnten. Teilnehmer können auch persönliche Statistiken und Rankings auf der Website verfolgen und so ein subtiles Element des freundschaftlichen Wettbewerbs einführen. Die Kampagne läuft mittlerweile seit vier Jahren und wird in Print-, Online-, Social-Media- und Display-Werbung beworben.

***Mx3 HQ kurzes Update: Bettina Widmer, Head of Vertical Hub bei der Blick Gruppe, Ringier wird eine von mehreren Rednern sein Barcelona MX3Der Schwerpunkt des Gipfels lag am 12. und 13. März in der spanischen Hafenstadt auf Innovationen in verschiedenen Medienbereichen. Suchen Verstärker Es wurde bisher bestätigt und ein kleiner Vorgeschmack auf den Entwurf der Tagesordnung gegeben. Unser Vorverkaufsangebot endet heute, am 7. Dezember. Registrieren Sie sich jetzt, wenn Sie sparen möchten Auf Tickets.***

Blake Winter Awards (B2B): Mit diesen Auszeichnungen werden die besten Skigebiete der Schweiz ausgezeichnet. Menschen registrieren sich online, um für ihre 19 Favoriten in 6 Kategorien abzustimmen. Die Gewinner werden bei den B2B Awards in Zürich bekannt gegeben und erhalten ein Blick-Werbepaket im Wert von 85.000 CHF (75.000 £/96.000 US-Dollar). 76 Skigebiete machen mit und machen mit Aufklebern und Plakaten auf das Gewinnsystem aufmerksam.

Siehe auch  Wasserstoffproduktion mit Wasserkraft in der Schweiz - International PV Journal
Bildquelle: Zamir Losi / Thomas Mayer, Zürich 02.03.2023, Blick Winter Awards Impressionen

Auswirkungen auf das Geschäft

Die Summit 26-Initiative steigerte die Blick-Registrierungen innerhalb von vier Jahren um mehr als 30.000. Es hat sich auch eine sehr aktive und sehr engagierte Community in den sozialen Medien aufgebaut – 74 % der registrierten Personen besuchen blick.ch mehr als einmal täglich. Insgesamt besuchten 2,3 Millionen Menschen die Website der Kampagne. 26 GipfelDies führte zu starken Sponsoringeinnahmen.

Bei den Blick Winter Awards kamen 19.000 neue Benutzerregistrierungen hinzu, zusätzlich zu 240.000 Benutzern winterawards.ch. Dies erhöhte auch die Sichtbarkeit der Marke Blick in Schweizer Skigebieten und generierte starke Sponsoringeinnahmen.

Um auf dem oben genannten Erfolg aufzubauen, schafft Blick nun eine ganzjährige Outdoor-Plattform, um seine Sommer- und Winterprojekte auf andere Aktivitäten auszuweiten.

Lektionen für andere Verlage

  1. Kennen Sie Ihr Publikum und seine Leidenschaften
  2. Arbeiten Sie mit Sponsoren und Geschäftspartnern zusammen, um Mehrwert und Engagement zu schaffen

Die obige Fallstudie ist einer von zwanzig Fällen, die in unserem neuesten Bericht vorgestellt werden. Schöpfer von Nischenmedien in Europa (Consumer Media Edition). Weitere Beispiele sind Berlingske Media, De Groene Amsterdammer, DECO PROTeste, Exponential View, Freeda Media, Giallozafferano (Mondadori) und viele andere. Der von Caroline Morgan verfasste Bericht steht jetzt zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die erste Version (B2B-Medien) können Sie hier auch herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert