Wear OS wird Linkshänder endlich mit einer umgekehrten Funktion unterstützen

Eric Zeman / Android Authority

tl; DR

  • Google wird Wear OS-Nutzern erlauben, den Bildschirm der Uhr um 180 Grad zu drehen.
  • Dies ist eine seit langem gefragte Funktion für Linkshänder.
  • Diese Funktion scheint nur bei neuen Uhren verfügbar zu sein.

Google hat viel Zeit auf der bisher vernachlässigten Smartwatch-Plattform verbracht Tragen Sie OS 3 Als Generalüberholung letztes Jahr. Das Unternehmen hört hier nicht auf, da sich herausstellt, dass es auch mit einer viel vernachlässigten Demografie mit einer bevorstehenden Feature-Erweiterung zu tun hat.

Google-Mitarbeiter Bestätigt Wear OS ermöglicht es Ihnen, den Bildschirm der Uhr um 180 Grad zu drehen (h/t: Mischaal Rahman redditor ultra_HR). Das bedeutet, dass Sie Ihre Smartwatch kopfüber tragen können.

Der Kommentar des Google-Mitarbeiters lautet: “Unser Entwicklungsteam hat die von Ihnen angeforderte Funktion implementiert und wird in Zukunft auf neuen Geräten verfügbar sein.”

Es ist enttäuschend festzustellen, dass dies bei aktuellen Wear OS-Uhren anscheinend nicht der Fall ist, was darauf hindeutet, dass sich betroffene Verbraucher von ihrer aktuellen Hardware trennen müssen. Hoffentlich ist dies nicht der Fall und es geht einfach darum, dass neue Uhren die Funktion zuerst erhalten.

Warum wollen Sie diese Option?

Für Linkshänder ist dies jedoch ein tolles Feature, da viele Linkshänder eine Smartwatch in der rechten Hand tragen. Es bedeutet jedoch, dass die Tasten des Wearables zu Ihrem Körper und nicht zu Ihrem Handgelenk zeigen. Wenn Sie die Uhr also auf den Kopf stellen, während Sie sie an der rechten Hand tragen, befinden sich die Knöpfe in einer bequemeren und zugänglicheren Position.

Siehe auch  Studie: Die Abhängigkeit von College-Studenten von Smartphones kann den Schlaf beeinträchtigen

Es ist erstaunlich, dass Wear OS so lange ohne diese Funktion ausgekommen ist. Dies deutet darauf hin, dass es möglicherweise nicht viele linke Benutzer im Wear OS-Team gab oder das Unternehmen einfach entschied, dass dies keine Priorität hatte. Tatsächlich haben wir alternative Lösungen gesehen, wie z linkshändig Die Anwendung ist in den letzten Jahren entstanden, während konkurrierende Plattformen wie die Apple Watch implementiert wurden lokale Unterstützung sehr.

Wie auch immer, wir freuen uns, dass Google diese Funktion endlich in Wear OS implementiert. Wir hoffen jedoch wieder, dass die aktuellen Stunden auch in Aktion treten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.