Was ist eine Epiphanie?  Warum wird er auch Dreikönigstag genannt?  Wann feiern Christen es?

Was ist eine Epiphanie? Warum wird er auch Dreikönigstag genannt? Wann feiern Christen es?

Christen auf der ganzen Welt werden diesen Tag feiern Dreikönigstag am 6. Januar Mit einer Reihe von Feierlichkeiten, die von Paraden und Geschenkübergaben an Kinder bis hin zur Segnung des Wassers reichen. Der Feiertag wird auch Dreikönigstag, Dreikönigstag und Dreikönigstag genannt.

Warum ist es unter verschiedenen Namen bekannt?

Einige westliche christliche Kirchen kennen den Festtag als Dreikönigstag. Er bezieht sich auf den Besuch der drei Weisen, oder die Weisen, an das Jesuskind und ihr Erstaunen über die Begegnung. Es ist der zwölfte Tag nach Weihnachten und schließt die Weihnachtszeit ab.

Östliche Traditionen nennen es die Offenbarung und konzentrieren sich auf die Taufe Jesu durch Johannes den Täufer. Orthodoxe Christen kennen es auch als Taufe Christi.

Was bedeutet Epiphanie?

Das griechische Wort „Epiphania“ bedeutet „Erscheinung“ oder „Erscheinung“ und bezieht sich laut Aussage auf die Erscheinung Jesu vor der Welt. Enzyklopädie Britannica.

Wie wurde es gefeiert?

Katholiken feiern diesen Tag oft Spanien Mit Paraden, zu denen auch geschmückte Festwagen gehören, die als biblische Könige verkleidete Menschen transportieren, die dem Jesuskind Geschenke überbrachten. Kinder in Spanien und einigen Teilen Lateinamerikas Weihnachtsgeschenke, die überall auf der Welt geliefert werden, werden traditionell unverpackt geliefert Weihnachtsmann Am Geburtstag von Jesus Christus.

Griechen feiern Dreikönigszeremonien mit der Segnung des Wassers finden im ganzen Land statt und sind überwiegend orthodox.

In BulgarienEinige Beobachter tauchen in Flüsse und Seen, um Kreuze zu bergen, ein altes Ritual zur Feier des Dreikönigstages, auch bekannt als die Erscheinung Christi.

Der Überlieferung nach wird das Kreuz in das Wasser eines Sees oder Flusses geworfen. Es wird angenommen, dass die Person, die es holt, von bösen Geistern befreit wird und sich das ganze Jahr über einer guten Gesundheit erfreuen wird. Nachdem er das Kreuz entfernt hat, besprengt der Priester die Gläubigen mit Wasser und einer Handvoll Basilikum.

Siehe auch  Die israelische Luftwaffe bombardierte den Südlibanon

Wann ist die Feier?

Orthodoxe christliche Kirchen in Bulgarien, Griechenland und Rumänien feiern den Feiertag am 6. Januar. Aber für orthodoxe Kirchen in Russland, Serbien und der Ukraine, die dem julianischen Kalender folgen, wird der Dreikönigstag am 19. Januar gefeiert, während Heiligabend auf den 6. Januar fällt. .

Was ist der Ursprung von Epiphany?

Sein Ursprung geht auf die Ostkirche zurück und laut der Encyclopedia Britannica umfasste es ursprünglich die Feier der Geburt Jesu Er sagt in seinem Eintrag Im vierten Jahrhundert begann die Kirche in Rom, den Dreikönigstag am 6. Januar gesondert zu feiern.

__

Die Religionsberichterstattung von Associated Press wird von der AP unterstützt Zusammenarbeit Bei The Conversation US, finanziert von Lilly Endowment Inc., ist die AP allein für diesen Inhalt verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert