Warnungen vor US-Reisen nach Deutschland und Dänemark

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) und das Außenministerium warnten am Montag vor US-Reisen nach Deutschland und Dänemark angesichts eines Anstiegs der COVID-19-Infektionen.

Alle Länder sind von der CDC als . gekennzeichnet „Covid-19 ist sehr hoch“ in der Kategorie Tier 4.

Jetzt sind insgesamt 75 Orte auf der Welt Teil dieser Liste, was bedeutet, dass sie In den letzten 28 Tagen gab es mehr als 500 Coronavirus-Fälle pro 100.000 Einwohner.

„Vermeiden Sie Reisen zu diesen Zielen. Wenn Sie zu diesen Zielen reisen müssen, stellen Sie sicher, dass Sie vor Ihrer Reise eine vollständige Impfung haben“, heißt es auf der CDC-Website.

„Reisen Sie wegen COVID-19 nicht nach Deutschland“, sagte das Auswärtige Amt, das auch Länder als „Stufe 4: Nicht reisen“ bezeichnete. hinzugefügt. Dieselbe Mitteilung erließ die Verwaltung Dänemark.

Das sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn Ungeimpfte Menschen erkranken häufiger an COVID-19 Bis zum Ende dieses Winters, fügte er hinzu, werden einige von ihnen sterben.

In Deutschland ist die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in der vergangenen Woche um 50 Prozent gestiegen.

Es hat jetzt einen durchschnittlichen Tageszustand von mehr als 49.000, laut New Yorker Zeiten.

Angesichts der steigenden Infektionsfälle in Deutschland sind ältere Menschen, die als erste Dosen des Coronavirus-Impfstoffs erhalten haben, und Kinder, die nicht für eine Impfung in Frage kommen, besonders anfällig für eine Ansteckung mit dem Virus. Reuters erwähnt.

Erst letzte Woche haben Tschechien, Ungarn, Island und Guernsey auch hinzugefügt in eine Kategorie der Stufe 4.

Reisewarnungen kommen nach den USA Es hat seine Grenzen für internationale Reisende wieder geöffnet Anfang dieses Monats nach längeren COVID-19-Reisebeschränkungen. Gemäß dieser neuen Richtlinie dürfen vollständig geimpfte internationale Reisende in die Vereinigten Staaten einreisen, sofern sie innerhalb von drei Tagen nach ihrer Reise einen Impfnachweis und einen negativen COVID-19-Test nachweisen.

Siehe auch  Ein Österreicher, der vor den Nazis geflohen war, erbte ein Vermögen für ein französisches Dorf, dessen Bewohner seine Familie versteckt hatten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.