Vor dem Start zum Scheitern verurteilt? Pixel Watch wird möglicherweise mit einem sehr alten Chip ausgeliefert

Sieht so aus, als hätte Google ursprünglich geplant, eine Datei zu veröffentlichen Die erste Smartwatch 2018 neben dem Pixel 3 Aber es ist klar, dass die Dinge nicht wie geplant verlaufen sind. Der Nachteil daran ist, dass Pixeluhr Es kann mit einem vier Jahre alten Chip ausgeliefert werden.

Google hat die Datei offiziell in der Vorschau angezeigt Pixeluhr Während der I/O-Konferenz, um das gemunkelte kreisförmige Design, die taktile Krone, die anpassbaren Riemen und die Fitbit-Integration zu bestätigen. Das Unternehmen hält sich mit den aufregenden Details der Markteinführung im Herbst auf dem Laufenden.

Samsung und Google haben gemeinsam den Tensor-Chip entwickelt, der die neuesten Telefone des Mountain-View-Riesen antreibt, und es gab Gerüchte, dass die Pixel Watch von einem Samsung-Chip angetrieben werden würde, was viele zu der Annahme veranlasste, dass sie einen Samsung-Chip enthalten würde. Exynos W920-Chip das die Galaxy Watch 4 und 4 Classic antreibt, die eine der ist Die besten Smartwatches von 2022.

9to5Google Ich habe erfahren, dass dies nicht der Fall ist, und die Pixel Watch wird stattdessen von dem Exynos 9110-Chip angetrieben, den Samsung 2018 herausgebracht hat.

Das Exynos W920 Es basiert auf dem fortschrittlichsten 5-nm-Prozess und verfügt auch über den neueren Arm Corex-A55-Kern, wodurch es schneller und energieeffizienter ist als der 10-nm-Exynos 9110 mit älteren Cortex-A53-Kernen. Laut Samsung bietet das W920 eine 20 Prozent bessere CPU-Leistung und 10 Prozent bessere Grafik als das 9110.

Der Exynos 9110 debütierte auf der Galaxy Watch 2018 und funktioniert auch auf der 2019 Watch Active und Active 2 sowie der 2020 Galaxy Watch 3.

Siehe auch  Verizon 4G-Geschwindigkeiten übertrafen in neuen PCMag-Tests landesweit 5G

Obwohl es sicherlich enttäuschend ist zu hören, dass die Pixel Watch möglicherweise einen älteren Chip hat, können wir mit dem Wissen von Google viele seitliche Softwareverbesserungen erwarten, die einen etwas älteren Chip ausgleichen können. Außerdem läuft auf der Uhr Wear OS, und Google hat auch ein reibungsloses Erlebnis versprochen.

Ungeachtet dessen ist das enttäuschend, insbesondere angesichts der Tatsache, dass Google sagte, dass es als Premium-Produkt bewertet werden würde und dass sich das Unternehmen anscheinend darauf verlässt, um die Benutzer damit zu fesseln. Umweltsystem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.