Versteckte Details, die die NASA in den neuen Raumanzügen nicht gezeigt hat: ScienceAlert

Versteckte Details, die die NASA in den neuen Raumanzügen nicht gezeigt hat: ScienceAlert

Die NASA hat einen neuen Prototyp für vorgestellt Raumanzug dazu bestimmt, die nächsten Astronauten auf dem Mond zu schmücken. Aber die Optik täuscht etwas.

Bei einer Veranstaltung am 15. NASA und der neue Auftragnehmer für Raumanzüge, Axiom Space, sind mit ihrer ersten Iteration der Uniform für die Artemis-Generation von Mondastronauten unterwegs.

Als „AxEMY der nächsten Generation“ bezeichnet, ist es der Raumanzug, der schützt Die ersten Astronauten auf dem Mond Seit 1972 – einschließlich der ersten Frau und ersten farbigen Person, die nach Plänen der NASA bereits 2025 einen Fuß auf den Mond gesetzt hat.

Jim Stein, Chefingenieur von Axiom Space, zeigt die Flexibilität eines Prototyps, Houston, 15. März 2023. (David J. Phillip/AP Photo)

Das Kielwasser umfasst neue Gelenke, die es Astronauten ermöglichen, sich leichter zu bewegen als in Apollo-Raumanzügen, und Schuhe, die zum Gehen statt Hüpfen für die allererste menschliche Landung gemacht sind. Auf dem gefrorenen Südpol des Mondes.

Aber ein Unterscheidungsmerkmal überschattete die anderen: Farbe. Glatte Streifen in Orange und Blau sind auf einem dunklen Anzug ausgelegt, schwarz wie die Leere des Weltraums.

Design spiegelt Eleganz wider Dunkle Brillanz vom SpaceX-RaumschiffRaumanzüge in irgendeiner Science-Fiction FilmeWeltraumforschung Vierzehn Tage Kleidung und andere Zukunftsvisionen der kosmischen Erforschung. Aber wenn ein Astronaut es auf dem Mond tragen würde, wäre er in großer Gefahr.

Wenn die ersten Artemis-Mondastronauten vom Starship auf die Mondoberfläche aufsteigen, werden sie einen Axiom-Raumanzug tragen, aber er wird weiß sein.

Ein Astronaut grüßt die Flagge mitten im Sprung, während er auf dem Mond einen weißen Raumanzug trägt.
Astronaut John Young grüßt die Flagge, als er während der Mission Apollo 16 springt. (NASA/Charlie Duke)

Astronauten können auf dem Mond kein Schwarz tragen

Die Anzüge von Apollo Moon waren aus einem bestimmten Grund weiß.

In einer rauen Umgebung ohne Atmosphäre, die Sie vor der Sonne schützt, ist Temperaturmanagement der Schlüssel zum Überleben. Raumanzüge müssen reflektierend und gut isoliert sein, um Astronauten im ungefilterten grellen Licht der Sonne kühl zu halten.

Siehe auch  Die Entdeckung von Mikrofossilien, die die Evolution des Lebens neu definiert

In dem neuen Prototyp „wird die Hüllenschicht derzeit nur zu Anzeigezwecken verwendet, um das proprietäre Design des Anzugs zu verschleiern“, schrieb Axiom Space in einer Pressemitteilung. Start.

Ein Ingenieur hält in einem schwarzen Raumanzug-Prototyp ein Bein über dem Boden
Der Prototyp hat eine schwarze Kapuze, um das proprietäre Design des Raumanzugs zu verbergen. (David G. Phillip/AP-Foto)

Das Unternehmen entwarf die Deckschicht mit Esther Marquis, der Kostümbildnerin für die Apple TV+ Serie für die ganze Menschheitdie sich vorstellt, was passiert wäre, wenn das Weltraumrennen anders verlaufen wäre.

Das wahre Aussehen des Raumanzugs für die erste Artemis-Mission bleibt bis jetzt ein Rätsel.

Vollständige Ansicht des typischen schwarzen Raumanzugs
Auf dem Mond kann man sich nicht so anziehen. (Mani Jawa / Axiomraum)

„Die weiße Version wird direkt an die NASA geliefert. Wir bieten eine Flotte von Trainings-Raumanzügen an, die bis Ende dieses Sommers an die NASA geliefert werden sollen“, sagte Meredith Moore, Sprecherin von Axiom, in einer E-Mail gegenüber Insider.

Was die öffentliche Enthüllung des echten weißen Anzugs betrifft, sagte Moore: „Wir haben kein aktuelles Datum, aber wir werden weiterhin mit der NASA zusammenarbeiten.“

Dieser Artikel wurde ursprünglich von veröffentlicht Geschäftlich interessiert.

Mehr von Business Insider:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert