Utah Basketball: Der junge Stürmer Mikael Jantonen verlässt Utes vorübergehend, um sich Finnland in der Qualifikation zur Basketball-Europameisterschaft anzuschließen

Die Basketballmannschaft der Männer in Utah wird auf absehbare Zeit kurzgeschlossen sein, nicht nur, weil Rylan Jones, der Point Guard des zweiten Jahres, wegen einer Schulterverletzung ausfiel.

Bevor das Utes-Team am Samstagabend im Stanford Stadium startete, gab die Schule bekannt, dass der junge Stürmer Mikael Jantonen die nächsten Spiele verpassen würde. Jantunen kehrt nach Europa zurück und tritt der finnischen Nationalmannschaft im Ko-Spiel gegen die Schweiz im Qualifikationsspiel FIBA ​​EuroBasket 2022 bei.

Jantonen sagte, es sei eine schwere Entscheidung.

“Es war keine leichte Entscheidung und ich möchte nie ein Spiel verpassen”, sagte er in einer Pressemitteilung der Schule. „Gleichzeitig werde ich für mein Land spielen und als sie mich anriefen und sagten, dass sie mich brauchen, hatte ich das Gefühl, dass ich gehen musste, um uns für das Turnier zu qualifizieren. Ich spiele seit meiner Zeit mit der Nationalmannschaft Als Teenager hatte ich den Traum, für die erste Nationalmannschaft zu spielen und mein Land zu vertreten. “

Der 6-Fuß-, 8-Fuß-Stürmer führt derzeit den Pac-12 mit einer Schussrate von 64,6% an. Er hat in 15 Spielen dieser Saison durchschnittlich 8,5 Punkte.

“Wir wünschen Michael und der finnischen Nationalmannschaft alles Gute, wenn sie die FIBA ​​EuroBasket 2022-Qualifikation übernehmen”, sagte Larry Kristofiak, der Trainer von Utah. “Wir freuen uns darauf, ab der Saison zu uns nach Hause zu kommen und am Pac-12-Turnier teilzunehmen.”

Die finnische Nationalmannschaft ist derzeit 1-3 Qualifikanten. Das Schweizer Team trifft sich am 19. September um 3 Uhr GMT in Tiflis, Georgien, im Sportpalast.

Die Finnen treffen am Sonntag (21. Februar) in ihrem letzten Qualifikationsspiel auf Georgien.

Siehe auch  Die Credit Suisse hat ihren Vorstand reformiert, da sie die Auswirkungen von Archegos auf 4,7 Milliarden US-Dollar schätzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.