Unser Sonnensystem könnte einen Planeten hinter Neptun versteckt haben – nein, nicht dieser Planet

Es gibt acht bekannte Planeten in unserem Sonnensystem, vier innere Gesteinsplaneten und vier äußere Gasriesen. Aber außerhalb von Neptuns Umlaufbahn existieren Dutzende von Zwergplaneten von der Größe von Pluto oder kleiner in einer Region, die als Kuipergürtel bekannt ist, und neue Computermodelle zeigen, dass dort möglicherweise etwas Größeres lauert – oder zumindest könnte es dort in meiner gewesen sein Vergangenheit.

in Papier in Jahresrückblick Astronomie und Astrophysik In diesem Monat argumentieren Brett Gladman von der University of British Columbia und Catherine Falk von der University of Arizona, dass neue Modelle darauf hindeuten, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ein marsgroßer Planet in der Region des Kuipergürtels umkreist, mindestens 50 % beträgt, obwohl sie dies auch behaupten in der Vergangenheit aus dem gesamten Sonnensystem vertrieben wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.