Überfall und Verhaftungen: Eine groß angelegte Operation gegen einen Clan in Niedersachsen

Überfälle und Verhaftungen
Großoperation gegen einen Clan in Niedersachsen

In Niedersachsen wird ein krimineller Clan von der Polizei durchsucht. In den frühen Morgenstunden durchsuchten Beamte mehrere Häuser und Geschäfte. Drei Männer wurden festgenommen.

Bei einer groß angelegten Operation gegen Clankriminalität wurden drei Verdächtige in Niedersachsen festgenommen. Sie und ein vierter Angeklagter werden wegen Entführung, Erpressung, Einbruch, Diebstahl und Betrug angeklagt, wie der Staatsanwalt in Osnabrück angekündigt hat. Bei Inspektionen von 21 Wohn- und Geschäftsgebäuden wurden Bargeld, Waffen und Luxusautos beschlagnahmt.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft sind drei der Verdächtigen Mitglieder eines mutmaßlichen Clans. Die Verdächtigen sollen in der Weihnachtszeit des vergangenen Jahres mindestens sieben Einfamilienhäuser in verschiedenen Städten gestürmt haben. Darüber hinaus wird vermutet, dass drei der Angeklagten 50.000 Euro in bar von einer älteren Frau “entführt” haben.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft beträgt der Wert des gestohlenen Eigentums in bar, mit Werkzeugen und elektronischen Geräten rund 100.000 Euro. Darüber hinaus sollen zwei Mitglieder des Clans illegal Sozialleistungen in Höhe von rund 26.000 Euro erhalten haben.

Minister: Die Rechtsstaatlichkeit ist “stark und defensiv”

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurden in Österkaplan, Pine und Osnabrück 21 Wohnungen und Gewerbeeinheiten durchsucht. Die drei Verdächtigen wurden wegen Fluchtgefahr und Stromausfall festgenommen. Offiziere schlugen früh am Morgen zu.

“Wir werden nicht nur das Clan-Verbrechen an der Schwelle des organisierten Verbrechens bekämpfen, sondern auch mit einem viel geringeren Strafverfahren”, sagte die niedersächsische Justizministerin Barbara Havelisa nach der Operation. “So machen wir unseren Verfassungsstaat stark und verteidigungsfähig”, sagte der Politiker der Christlich-Demokratischen Union. Die Verwendung zeigt, wie nützlich Spezialeinheiten sind. In Niedersachsen wurden vier Zentralstellen zur Bekämpfung der Clankriminalität eingerichtet. Einer von ihnen ist in Osnabrück.

Auch in Nordrhein-Westfalen, insbesondere in Essen, und in Berlin hat die Polizei häufig gegen kriminelle Clans vorgegangen. In der Hauptstadt gehen die Ermittlungsbehörden neue Wege. 2018 beschlagnahmten sie insgesamt 77 Immobilien im Wert von neun Millionen Euro, die einer Großfamilie arabischer Abstammung gehörten. Sie sollen durch illegales Einkommen finanziert worden sein.

READ  Zitternder Sieg! Manchester United ist jetzt gleich Punkte mit Liverpool FC
Written By
More from Gerlach Braun

Bundesliga zieht Vertrauen in Bundesliga-Generalsekretär Curtius zurück – “Die Behauptung ist lächerlich”

Insiderinformationen übertragen? Die Deutsche Fußballliga will den Sekretär des umstrittenen Deutschen Bundes...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.