Thomas “Tom” J Stearns | Nachrichten, Sport, Jobs

Thomas “Tom” J Stearns

Thomas Tom J. Stearns, 74, aus Cleveland, Minnesota, starb am Sonntag, dem 11. April 2021, im Seniorenheim Ridgeview in Le Sueur. Er erlag einer aggressiven Form von Bauchspeicheldrüsenkrebs und war in seinen letzten Tagen in Gegenwart seiner Familienmitglieder. Der Besuch findet am Freitag, den 16. April 2021 von 17.00 bis 20.00 Uhr statt. Bei der Beerdigung von St. Peter. Ein Familiengedenkgottesdienst wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Das Bestattungsunternehmen St. Peter hilft der Familie bei der Organisation. Das Beileid der Familie kann unter www.saintpeterfuneralhome.com hinterlassen werden

Thomas John Stearns, der älteste Sohn von Conrad und Helen (Zabel) Stearns, wurde am 16. Oktober 1946 in Faribault, Minnesota, geboren. Tom besuchte die Faribault High School und schloss sie 1964 mit einer Klasse ab. Anschließend konzentrierte er sich zwei Jahre lang auf die Berufsausbildung in Zeichnen und Vermessen an der Vo Tech School in Mankato und schrieb sich von 1966 bis 1970 vier Jahre lang bei der US Navy ein Die Armee war in erster Linie mit dem Bau-Bataillon. Marine (“Seebiene”Zu seinen Aufgaben gehörten zwei aufeinanderfolgende Dienstrunden in der Antarktis und eine Vietnamreise.

Nach dem Militärdienst kehrte Tom nach Süd-Zentral-Minnesota zurück, heiratete Judy Jones aus Cumbria, Minnesota, und zusammen zogen sie eine Familie mit fünf Kindern auf; Zuerst am Crystal Lake und dann in Gaylord, Minnesota.

Toms Karriere als Maler und Vermessungsingenieur dauerte mehr als 40 Jahre. In Bezug auf Hobbys verbrachte Tom sehr gerne Zeit mit seinen Kindern und Enkeln auf seinem Grundstück am Seeufer am Lake Jefferson und war ein begeisterter Fischer und Fischer. Er war auch ein versierter Zimmermann und reiste gern, besonders im Ruhestand.

Siehe auch  Neue E-Bike-Rennserie für 2022 angekündigt

Tom wurde vor über 20 Jahren von seiner anderen Lebensgefährtin Diane Hanson verschont. Fünf Kinder, Keith (Amy) Stearns aus Gaylord, MN, Beth (besonderer Freund Iran Bannon) Stearns aus Genf, Schweiz, Brian (Margaret) Stearns aus Eden Prairie, Minnesota, Dawn (besonderer Freund Geoffrey Farber) Stearns aus Winthrop, M In , Darcy (besonderer Freund Steve Hundley) Stearns auch von Winthrop; Neun Enkelkinder, Morgan, Hunter, Trinity, Terrell, Brady, Hudson, Savannah, Carson und Ethan; Geschwister Mary (David) Mack von Black River Falls, Wisconsin, und James (Joan) Stearns von Reston, Virginia; Der Schwiegervater Mervyn Jones stammt aus Cumbria. Schwägerin Vicky (Mike) Randall aus Cumbria; Die Schwäger Went (Diane) Jones stammen aus Cambria und Richard (Marsha) Jones stammt ebenfalls aus Cambria. Und von Nichten, Neffen und anderen Verwandten. Tom wird auch von meinen beiden Kindern Diane Robert (Judy) Hanson, seiner Familie Sherry (Phil) Johnston und seiner Familie überlebt.

Dem Tod ging Tom voraus, die 27-jährige Frau Judy; Elternschaft; Seine Schwiegermutter Deloris Jones stammt aus Cumbria und seine Schwägerin Connie Jones aus New Olm, Minnesota.

Tom war eine sehr einladende und liebevolle Person mit tiefem Respekt und Wissen über die Natur. Er war ein geliebter Vater, Großvater, Bruder und Freund, er wird in bester Erinnerung bleiben und schmerzlich vermisst werden.

Bitte spenden Sie anstelle von Blumen an eine Lieblingsorganisation im Namen von Tom.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.