Swiss Arab Bank kooperiert mit Tezos (XTZ) zur Vereinfachung institutioneller Verwahrdienste – Own Snap

Tezos steigt in einem Monat um 79,1%. Heute wird XTZ bei 7,74 US-Dollar gehandelt. Tezos ist in den letzten 24 Stunden um 9,13% gefallen. Die Swiss Arab Bank gab am Dienstag bekannt, dass sie ihren Token-Stack, die Handels- und Speicherdienste der Tezos-Blockchain (XTZ) integrieren wird, um Institutionen, Unternehmen und wohlhabenden Einzelpersonen eine Umgebung für digitale Vermögenswerte bereitzustellen. Ein Finanzinstitut mit einer 50-jährigen Geschichte ist Partner von Tezos geworden, in der Hoffnung, den inhärenten Fokus des Ökosystems auf Energieeinsparung, niedrige Gasgebühren und schnelle Modernisierung zu nutzen. In den letzten Jahren sind Schweizer Bankinstitute führend im Angebot digitaler Vermögenswerte durch die globale Krypto-Community geworden und haben sich die weiche Regulierungspolitik des Landes zunutze gemacht. Analytische Daten zeigen, dass der Tezos-Token (XTZ) diese Woche ein anhaltendes bullisches Wachstum verzeichnet hat und nach zwei Monaten der Parabel des Vermögenswerts um 45,50% gestiegen ist. In vielerlei Hinsicht ist dieser technologische Impuls auf die Einführung der Non-Foldable Token (NFT)-Plattform im letzten Monat zurückzuführen, ein Schritt, der eine Partnerschaft mit der amerikanischen Sängerin Doja Cat katalysierte.

Siehe auch  Archegos-Zusammenbruch: Die Schweizer Finma sagt, dass aus den Risiken Lehren gezogen werden müssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.