Studierende der Anna-Universität können sich jetzt für ein Studium in der Schweiz bewerben Chennai Nachrichten

Chennai: Die Universität Bern, Schweiz, eine der Institutionen, mit denen die Anna-Universität ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet hat, bietet ein Studentenaustauschprogramm an.
Dementsprechend Bachelor- und Diplomstudien die StudentenWer für das Programm ausgewählt wird, kann ein oder zwei Semester in der Schweiz absolvieren.
Studenten, die sich für die Anna-Universität in Chennai interessieren (Hochschule für Ingenieurwissenschaften in Jindi, Alajaba-Hochschule für Technologie, Hochschule für Architektur und Planung, Madras-Institut für Technologie am Crombet Campus), können sich für dieses internationale Austauschprogramm bewerben.
Die Frist für die Einreichung von Online-Bewerbungen endet am 30. April.
Interessierte Studierende können ihre Bewerbungen online (www.incoming.unibe.ch) über den Abteilungsleiter am oder vor dem 29. April an den Direktor des Zentrums für Internationale Beziehungen senden.
Weblink für die Zulassung im Herbst 2021: www.unibe.ch/studies/mobility/incoming/ weltweit / exchange_partners_worldwide / application / index_eng.html.
Da die Unterrichtssprache Deutsch oder Englisch ist, müssen die Studierenden über ausreichende Kenntnisse in Deutsch und / oder Englisch verfügen, um Kurse absolvieren und Prüfungen schreiben zu können (CEFR-Stufe B2; CEFR-Stufe C1 für Kurse in der Englischabteilung).
Siehe auch  Schweiz zurückhaltend bei neuem OECD-Steuerabkommen - Expat Guide to Switzerland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.