Studie: Graues Haar wird durch Stress verursacht – und es kann rückgängig gemacht werden

Entspannen Sie sich – Ihr Haar kann dunkler werden.

ein Neue Studie Veröffentlicht am Dienstag in der Zeitschrift eLife fand heraus, dass Stress einen großen Einfluss hat, wenn Haare grau werden, aber Entspannung kann diesen Trend umkehren.

Forscher des Vagelos College of Physicians and Surgeons der Columbia University kamen zu diesen Schlussfolgerungen, indem sie die individuellen Haare von 14 Freiwilligen im Vergleich zu den jeweils geführten Stresstagebüchern analysierten.

Ihre Methode ist vergleichbar mit der Analyse von Jahrringen: Durch die Betrachtung eines winzigen Bruchteils jedes menschlichen Haares, der etwa eine Stunde Haarwuchs widerspiegelt, konnten die Wissenschaftler einen Zusammenhang zwischen Stress- und Ergrauungszeiten finden. Poesie.

Nicht nur das, sie fanden auch heraus, dass Entspannungsphasen mit dem Wachstum von dunkelgrauem Haar verbunden sind.

“Es gab eine Person, die in den Urlaub fuhr, und fünf Haare auf dem Kopf dieser Person wurden während des Urlaubs zeitsynchronisiert”, sagte der außerordentliche Professor für Verhaltensmedizin und leitender Autor der Studie Martin Pickard, Ph. Pressemitteilung. “So wie die Ringe in einem Baumstamm Informationen über die letzten Jahrzehnte im Leben eines Baumes enthalten, enthält unser Haar Informationen über unsere biologische Geschichte.”

Die Autoren weisen darauf hin, dass die Möglichkeit einer Repigmentierung der Haare nur bei einigen Altersdemografien selektiv möglich ist.

„Basierend auf unserer mathematischen Modellierung glauben wir, dass Haare eine Schwelle erreichen müssen, bevor sie grau werden“, sagte Pickard. „Wenn sich Haare im mittleren Alter aufgrund des biologischen Alters und anderer Faktoren dieser Schwelle nähern, wird sie durch Stress über die Schwelle getrieben und Aber wir glauben nicht, dass weniger Stress bei einem 70-Jährigen, der seit Jahren grau ist, sein Haar dunkler macht, oder dass zunehmender Stress bei einem 10-Jährigen ausreicht, um seine Haare über die Haare zu werfen graue Grenze.”

READ  China entdeckt neue Arten von „Drachenmenschen“

Darüber hinaus kann sich die Farbe der bereits aus der Zwiebel gewachsenen Haare nicht ändern – was den Mythos widerlegt, dass Marie Antoinettes Haare in der Nacht vor ihrer Enthauptung im Jahr 1793 völlig grau geworden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.