Sporttotal und AFC einigen sich auf deutschen Sendevertrag صفقة

Die Übertragungspartnerschaft umfasst die WM-Qualifikation 2022.

Getty Images

  • Der Deal wurde von Football Marketing Asia ausgehandelt
  • Alle Spiele werden auf Sporttotal.tv übertragen, mit linearer Verbreitung über #Dabei.tv

Die Asiatische Fußball-Konföderation (AFC) hat Sport Total als neuen Medienpartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgewählt, um die Endrunde der regionalen Qualifikation für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar zu übertragen.

Der Deal mit Sporttotal.tv aus Köln, einer der größten Multisport-Sendeplattformen Deutschlands, wurde von der AFC-Medienagentur und den Sponsoringrechten Football Marketing Asia (FMA) vermittelt.

Alle Spiele werden auf Sporttotal.tv übertragen, die wichtigsten Spiele auch auf dem Kanal #Dabei.tv von Sporttotal Deutschland, der über Magenta TV verfügbar ist.

Sporttotals Director Media and Legal Rights, Roman Shady, sagte: „Wir freuen uns, unser Sportportfolio zu erweitern und weitere Märkte sowie Zielgruppen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erschließen. Gemeinsam mit neuen Partnern bieten wir eine erweiterte Plattform und eine hoch interaktive Community mit tollen Fans und schaffen Mehrwert für alle Sportfans.“

Patrick Murphy, CEO von FMA, fügte hinzu: „Die Partnerschaft mit Sporttotal.tv ist ein wichtiger Schritt, um den asiatischen Fußball einem globalen Publikum zugänglich zu machen, und wir freuen uns darauf, mit ihren Teams zusammenzuarbeiten, um das Wachstum der Fangemeinde bei den AFC-Teamwettbewerben in Europa.”

Siehe auch  2021 IIHF World Championship: Blackhawks Watch 9 Spieler erreichen das Viertelfinale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.