Spieleentwickler bestreitet, dass Hideo Kojima an Abandoned for PS5 beteiligt war

Die dänische Entwicklungsfirma Blue Box Game Studios kündigte ihre exklusive Veröffentlichung für PlayStation 5 an, bei der es sich um einen überlebenden Ego-Shooter handelt. verlassenAm Mittwoch über Sony PlayStation-Blog. Fast sofort kommen PlayStation-Fans zu einem Schluss über den Trailer: Dies ist Hideo Kojimas geheimes Spiel.

Es ist genug für die Leute zu glauben, dass das Studio Spekulationen verarbeiten musste verlassen Es war eine kryptische Werbung für etwas ganz anderes und Kojima bestreitet die Beteiligung an seiner Website.

Aus der Blue-Box-Anweisung:

Wir haben mehrere E-Mails bezüglich des Gerüchts von Hideo Kojima erhalten. Wir haben keine Zugehörigkeit zu Hideo Kojima und wir erheben keinen Anspruch auf Zugehörigkeit und beabsichtigen nicht, eine solche Erklärung zu beanspruchen. Wir sind eine kleine Gruppe von Entwicklern, die an einem begeisterten Titel arbeiten, an dem wir schon lange arbeiten wollten. Wir haben in der Vergangenheit anderen Studios bei ihren Projekten geholfen und wollten an unserem ersten großen Projekt arbeiten. Zwar haben wir in der Vergangenheit an kleinen Projekten gearbeitet, aber wir haben dies sicherlich nicht für Marketingzwecke verwendet. Wir hoffen, dass dies klargestellt wird und wir hoffen, Sie alle in unseren ersten Enthüllungen darüber zu sehen, wie wir spielen verlassen.

Aber warum vermuteten PlayStation-Fans, dass etwas nicht stimmte? verlassen? Es könnte etwas mit dem Gameplay zu tun haben – und dem leichten Teaser, der einen Mann zeigt, der durch einen ruhigen, gruseligen, fotorealistischen Wald geht, aber nicht viel. Oder die Tatsache, dass Blue Box Game Studios nicht viel Bekanntheit oder Online-Präsenz haben – das gleiche gilt für den Besitzer und verlassen Der Regisseur des Spiels, Hassan Kahraman. Oder die Tatsache davon Sony Interactive Entertainment veröffentlicht Kojimas bisherige exklusive Konsolenplattform, Tod durch Strang.

Kojima hat definitiv einen Präzedenzfall dafür geschaffen, dass Mystery-Game-Anzeigen irgendwann zu etwas anderem werden (zum Beispiel: der Phantomschmerz Unterstützt von Moby Dick Studio Und der Regisseur des von Joachim Mugren entworfenen Spiels, PT Von 7780s Studio Neckerei Stille Hügel). Aber laut Blue Box Game Studios, verlassen Es ist ein realistisches Überlebensspiel über einen Amnesie-Mann, der entdeckt, dass er entführt und im Wald zurückgelassen wurde. Das Studio verspricht, mehr zu enthüllen und ein vollständiges Video des Spiels “Soon” zu veröffentlichen.

Siehe auch  Neue Tests mit dem Osiris-Matchmaking-System für Destiny 2 lösen Kontroversen aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.