SPAR Schweiz verlängert Partnerschaft mit Swiss Epic bis 2028

SPAR Schweiz verlängert Partnerschaft mit Swiss Epic bis 2028

SPAR Schweiz verlängert seine proprietäre Partnerschaft mit Swiss Epic in Graubünden bis 2028 und setzt damit das starke Engagement des Schweizer Einzelhändlers im Radsport fort. Das SPAR Swiss Epic ist eines der größten und gefragtesten Mountainbike-Events innerhalb der globalen Epic Series™ in Europa und Afrika.

An fünf Tagen werden 300 Zweierteams 350 Kilometer zurücklegen und 12.000 Höhenmeter überwinden. Motorradfahrer genießen eine einzigartige Mischung aus Leistungssport und Naturerlebnis und profitieren von der Schweizer Gastfreundschaft mit einem All-Inclusive-Paket inklusive Unterkunft, Verpflegung, Gepäcktransport und Bike-Wäsche. SPAR Schweiz fungiert nicht nur als offizieller Sponsor der Meisterschaft, sondern organisiert auch sämtliche Verpflegungsstationen für die einzelnen Etappenrennen. Die Leitung dieser Stationen übernehmen engagierte SPAR-Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen.

„SPAR Schweiz ist stolz, Teil der prestigeträchtigen Schweizer Saga zu sein“, sagte Gary Alberts, Chief Operating Officer von SPAR Schweiz. „Ebenso wie SPAR ist es auch das Swiss Epic bestrebt, Menschen zusammenzubringen und gleichzeitig einen aktiven und gesunden Lebensstil zu fördern. Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit dem einzigartigen Mountainbike-Event in Graubünden für weitere vier Jahre fortzusetzen.“

Das Swiss Epic 2024 soll vom 20. bis 24. August auf den einzigartigen Strecken La Punt/Engadin und Davos-Klosters stattfinden. Die Veranstaltung besteht aus fünf Etappen, um die Ausdauer, Entschlossenheit und Fähigkeiten von 300 angemeldeten Teams zu je zwei Personen zu testen.

SPAR Schweiz ist seit 2022 Hauptsponsor des Swiss Epic in Graubünden und hat die Partnerschaft verlängert, bevor der Vertrag bis 2028 gekündigt wurde.

Quelle: Spar Schweiz

Lesen Sie weitere Neuigkeiten von SPAR Schweiz.


Über SPAR Schweiz

SPAR Schweiz wurde 1989 gegründet. Das Unternehmen ist gewachsen, vereint firmeneigene und unabhängige Geschäfte und erstreckt sich vom Tankstelleneinzelhandel bis hin zu großen Supermärkten. Seit 2016 ist SPAR Schweiz eine Tochtergesellschaft der SPAR Group Ltd in Südafrika.

Siehe auch  Eine ähnliche Szene wie in der Schweiz und in Kaschmir gibt es in Gwalior nun erstmals vollfüßige Tulpen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert