Sony löscht umstrittenes Interview mit Neil Druckmann, nachdem „schwerwiegende Fehler und Ungenauigkeiten“ festgestellt wurden

Sony löscht umstrittenes Interview mit Neil Druckmann, nachdem „schwerwiegende Fehler und Ungenauigkeiten“ festgestellt wurden

Sony hat ein Interview mit dem Präsidenten von Naughty Dog, Neil Druckmann, von seiner Website entfernt, nachdem es „mehrere erhebliche Fehler und Ungenauigkeiten“ festgestellt hatte.

Letzte Woche nahm Druckmann im Rahmen des Strategiemeetings des Unternehmens an einem Interview mit Sony teil. Damals sagte Druckmann Berichten zufolge, dass der nächste Titel von Naughty Dog „die Mainstream-Wahrnehmung von Gaming neu definieren könnte“ und dass „KI das Gaming wirklich revolutionieren wird.“ .“ So erstellen Sie Inhalte.

Doch kurz nachdem er es gepostet hatte, nutzte Druckmann die sozialen Medien, um zu erklären, dass seine Aussage in der Übersetzung verloren gegangen sei. Oder, wie Druckmann es ausdrückt: „Seine Worte, sein Kontext und seine Absicht gingen leider verloren.“

Erklärt den Roguelike-No-Return-Modus in The Last of Us Part 2 Remastered.Auf YouTube ansehen

Jetzt hat Sony sein Interview mit Druckmann vollständig entfernt. Wenn du folgst Ursprünglicher Link Heute wurde die Seite durch eine Nachricht ersetzt, die lautet:

„Bei der erneuten Überprüfung unseres jüngsten Interviews mit Neil Druckmann von Naughty Dog haben wir mehrere erhebliche Fehler und Ungenauigkeiten festgestellt, die nicht seine Ansichten und Werte widerspiegeln (einschließlich Themen wie Animation, Schreiben, Technologie, künstliche Intelligenz und zukünftige Projekte).

„Wir entschuldigen uns bei Neil für die Verzerrung seiner Worte und für etwaige negative Auswirkungen, die dieses Interview auf ihn und sein Team hatte. In Abstimmung mit Naughty Dog und.“ [Sony Interactive Entertainment]„Wir haben das Interview entfernt.“

Kurz gesagt, legen Sie sich nicht mit Druk an.


Neil Druckman von Naughty Dog unterhält sich mit Clicker am Set der HBO-Adaption von The Last of Us. | Bildnachweis: HBO

Druckmann und Naughty Dog arbeiten derzeit an einem unangekündigten Spiel, das der Studioleiter schreibt und inszeniert. Einige haben spekuliert, dass dieser kommende Titel eine Veröffentlichung mit Fantasy-Thema sein wird.

Darüber hinaus arbeitet Druckmann an der zweiten Staffel der HBO-Adaption von „The Last of Us“, die derzeit in Kanada gedreht wird. Letzte Woche wurde bekannt gegeben, dass Jeffrey Wright als Isaac der Besetzung der Serie beigetreten ist.

Die Veröffentlichung der zweiten Staffel von The Last of Us wird derzeit im nächsten Jahr erwartet.

Siehe auch  Facebook unterbricht den Verkauf von Oculus Quest 2 wegen Bedenken wegen Irritationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert