So leiten Sie Anrufe auf Android weiter

OPOLJA / Shutterstock.com

Die Anrufweiterleitung ist eine nützliche Funktion, mit der Sie Anrufe von einer Telefonnummer zu einer anderen weiterleiten können. Dies kann in vielen Situationen nützlich sein und ist nicht schwer einzurichten. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Bemerkbar: Je nach Mobilfunkanbieter kann dieser Vorgang variieren. Beispielsweise können Google Fi-Benutzer die Anrufweiterleitung nur über die Google Fi-App einrichten. Wenn die Option “Anrufweiterleitung” nicht angezeigt wird, finden Sie heraus, wie sie für Ihren Mobilfunkanbieter funktioniert.

So leiten Sie Anrufe auf Google Pixel weiter

Wir beginnen mit einem Google Pixel-Telefon, das “Telefon von GoogleAnwendung Diese Anwendung kann auch auf den meisten Android-Geräten installiert werden.

Öffnen Sie zunächst die Telefon-App und tippen Sie oben rechts auf das dreipunktige Menüsymbol. Einstellungen auswählen”.

Entsperren Sie das Telefon und tippen Sie auf "die Einstellungen."

Gehen Sie nun zu “Anrufe”.

Wählen "Anrufe."

Wählen Sie Anrufweiterleitung.

Wählen "Anrufweiterleitung."

Sie sehen vier Optionen für die Umleitung. Wählen Sie diejenige aus, die Sie verwenden möchten.

  • immer vorwärts: Alle Anrufe werden an die sekundäre Nummer geleitet.
  • Wenn beschäftigt: Anrufe gehen an die sekundäre Nummer, wenn Sie einen weiteren Anruf tätigen.
  • Anrufe umleiten, wenn keine Antwort: Anrufe gehen an die sekundäre Nummer, wenn Sie den Anruf nicht annehmen.
  • Wenn kein Zugriff: Anrufe gehen an die sekundäre Nummer, wenn Ihr Telefon ausgeschaltet ist, sich im Flugmodus befindet oder kein Signal hat.

Anrufweiterleitungsoptionen.

Es erscheint ein Popup, in dem Sie Ihre sekundäre Nummer für die Weiterleitung eingeben müssen. Geben Sie Ihre Nummer ein und klicken Sie auf “Aktivieren” oder “Aktualisieren”.

Geben Sie die Nummer ein und "sein Job."

So leiten Sie Anrufe auf dem Samsung Galaxy weiter

Samsung Galaxy-Geräte werden mit Samsungs eigener Telefon-App geliefert, die wir hier verwenden werden.

Öffnen Sie zunächst die Telefon-App und tippen Sie oben rechts auf das dreipunktige Menüsymbol. Einstellungen auswählen”.

öffne das "die Einstellungen."

Scrollen Sie nach unten und wählen Sie “Zusätzliche Dienste”.

Wählen "Ergänzende dienstleistungen."

Wählen Sie Anrufweiterleitung.

Wählen "Anrufweiterleitung."

Sie sehen vier Optionen für die Umleitung. Wählen Sie diejenige aus, die Sie verwenden möchten.

  • immer vorwärts: Alle Anrufe werden an die sekundäre Nummer geleitet.
  • Wenn beschäftigt: Anrufe gehen an die sekundäre Nummer, wenn Sie einen weiteren Anruf tätigen.
  • Wenn keine Reaktion: Anrufe gehen an die sekundäre Nummer, wenn Sie den Anruf nicht annehmen.
  • Wenn kein Zugriff: Anrufe gehen an die sekundäre Nummer, wenn Ihr Telefon ausgeschaltet ist, sich im Flugmodus befindet oder kein Signal hat.

Anrufweiterleitungsoptionen.

Es erscheint ein Popup, in dem Sie Ihre sekundäre Nummer für die Weiterleitung eingeben müssen. Geben Sie Ihre Nummer ein und klicken Sie auf Abspielen oder Aktualisieren.

Geben Sie die Nummer ein und aktualisieren Sie sie.

Das ist! Auch dieser Vorgang kann je nach gewähltem Mobilfunkanbieter variieren – oder gar nicht verfügbar sein. Wenn ja, müssen Sie ein wenig mehr recherchieren, um zu sehen, wie es funktioniert.

Natürlich gibt es diese Funktion nicht nur für Android-Handys. iPhone-Besitzer können Rufumleitung auf dem iPhone einrichten, sehr.

Verwandt: So leiten Sie Anrufe auf Ihrem iPhone weiter

Siehe auch  Sie können jetzt Ihre WhatsApp-Chats vom iPhone auf ein neues Samsung-Telefon migrieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.