Sniper Elite 5 tritt dem Xbox Game Pass bei

Xbox Game Pass-Abonnenten können jetzt Rebellion’s Sniper Elite 5 installieren und spielen, das Karl Fairburne in D-Day-Events stürzt, um einer weiteren abscheulichen Nazi-Verschwörung ein Ende zu setzen … und natürlich Hitler zu erschießen.

Wenn Sie geduldig darauf gewartet haben, dass der Hauptdarsteller der Serie, Carl Fairborn, erneut aushilft, brauchen Sie nicht länger zu warten, denn Sniper Elite 5 ist jetzt für alle Xbox Game Pass-Abonnenten auf Xbox Series X | verfügbar S, Xbox One und Windows-PC.

Sniper Elite 5 startet heute auf Xbox

Wann Sniper Elite 5 Erfolge Wir geben Ihnen einen weiteren Grund dafür Sie haben Hitler auf sein Kindermädchen geschossenEs ist schwer, einen Grund zu finden, es nicht einzuschalten, und zum Glück können Sie es heute zum Laufen bringen. Sniper Elite 5 führt Sie 1944 nach Frankreich und zeigt den Helden der Serie, Karl Fairburne, der versucht, eine weitere Nazi-Verschwörung zu vereiteln und dem bösen Superhirn dahinter ein Ende zu bereiten. Die Kampagne bietet Orte in der realen Welt, Nebenquests, eine Fülle von Sammlerstücken, Koop-Jobs und mehr. Wenn Sie eine größere Herausforderung annehmen möchten, können Sie den Eroberungsmodus aktivieren, der es anderen Spielern ermöglicht, sich als feindliche Scharfschützen in Ihre Kampagne zu integrieren. Aufbauend auf den Hauptfunktionen der Serie hat Rebellion die beliebte Kill Cam verbessert, Cross-Play-Funktionalität hinzugefügt, während Fairburne neue Traversal-Mechaniken und eine verbesserte Waffenanpassung erhält.

Sniper Elite 5 startet heute für Xbox Series X | S, Xbox One, PS5, PS4, Steam, Windows Store, Xbox Game Pass und PC Game Pass. Das Kommentare sind jetzt verfügbarDer allgemeine Konsens scheint sehr positiv zu sein, wobei viele anmerken, dass die Kernfunktionen der Serie immer noch vorhanden sind und gedeihen.

Siehe auch  Das Laden von Guilty Gear Strive dauert lange

Gehen Sie auf die Schlachtfelder in Frankreich, um Angst unter den Nazis zu verbreiten? Lass es uns unten wissen, Soldaten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.