“She Will” von Charlotte Colbert, “100 Minutes” von Gleb Panfilov Join Locarno Lineup | Nachrichten

Das Locarno Film Festival hat seine 74. Ausgabe, die vom 4. bis 14. August in der Schweiz am See beginnt, um zwei weitere Titel erweitert.

Psychothriller der französisch-britischen Regisseurin Charlotte Colbert du wirst machen Sie wurden zu einer Vorführungsparty außerhalb des Wettbewerbs in den Veranstaltungsort La Sala des Festivals eingeladen, gefolgt von einer Fragerunde.

Es ist das erste Feature des Regisseurs und Multimedia-Künstlers Colbert. Alice Craig spielt eine Frau, die sich von einer Mastektomie erholt, die mit ihrer jungen Krankenschwester Desi, gespielt von Cota Eberhardt, in ein Resort im ländlichen Schottland reist.

Es wurde von Edward R. Pressman hat auch Malcolm McDowell und Robert Everett in der Besetzung. Der Film gehörte zu den Titeln der diesjährigen Great 8 Cannes Buyer’s Show mit britischen Filmen aufstrebender Regisseure.

Neues Werk des russischen Regisseurs Gleb Panfilov 100 Minuten Es wurde in das Programm der Piazza Grande aufgenommen.

Für seinen ersten Spielfilm A Tale of the Russian Revolution gewann Panfilov 1969 den Goldenen Leoparden Locarno. Kein Weg durch das Feuer, Der Goldene Bär in Berlin 1979 für ThemaÜber einen Dramatiker mit einer Schriftstellerbehinderung.

Inspiriert von den literarischen Klassikern von Alexander Solzhenitsyn Ein Tag im Leben von Ivan Denisovich, Der Film bringt eine neue filmische Dimension in die Geschichte des sowjetischen Arbeitslagers.

Es untersucht das Schicksal Tausender sowjetischer Soldaten, die gegen die Nazis kämpften und als Kriegsgefangene in deutschen Lagern landeten.

Nach ihrer Rückkehr nach Hause wurden viele als Kollaborateure beschuldigt oder als Verräter bezeichnet, um sich zu ergeben, und dann auf Befehl von Joseph Stalin zehn Jahre harter Arbeit in sibirischen Lagern ausgesetzt.

Siehe auch  Jay Leno entschuldigt sich für Witze über Asiaten während seiner Karriere

Panfilov untersucht, was diese Gefangenen dazu bewegt hat, gegen die Widrigkeiten mitzuhalten.

Der Großteil von Locarnos Line-up wurde Anfang des Monats mit Abel Ferraras zeitgenössischem Thriller enthüllt Nullen und Einsen Die dunkle Komödie von Srdjan Dragojevic der Himmel von oben Unter der Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.