Sehen Sie sich das Gruppenspiel der A2 UEFA Nations League 2022-23 live an

UEFA Nations League-Meister Portugal trifft am Freitag (IST) in Gruppe A2 auf die selbstbewusste Tschechische Republik. Beide Teams haben jeweils vier Punkte, aber die von Cristiano Ronaldo angeführte Selecao hat eine bessere Tordifferenz von +4, verglichen mit +1 für den Tschechen. Portugal ist sicherlich ein Lieblingsstarter. Hier finden Sie alles, was Sie über POR vs. CZE, das Fußballspiel der Nations League wissen müssen – wie man es sich ansieht, TV-Listen, Streaming-Plattformen, wahrscheinliche Startelf usw. (Weitere Fußballnachrichten)

Wie bei jedem Spiel, an dem Portugal teilnimmt, liegt der Fokus klar auf Cristiano Ronaldo. Der 37-Jährige erzielte beim 4:0-Sieg Portugals gegen die Schweiz im zweiten Spiel zwei Tore, und seine Bilanz von 117 Länderspieltoren wird steigen. Am Freitagabend könnte es gegen Tschechien gehen.

Aber die Tschechen werden wahrscheinlich die Männer von Fernando Santos in Lissabon testen. Jan Kochta traf in den bisherigen beiden Spielen für Tschechien, im Spiel gegen die Schweiz 2:1 und beim 2:2 gegen Spanien. Die Männer von Yaroslav Silhavy haben sicherlich die Mittel und den Willen, jede Seite der Welt zu erobern.

Portugal vs. Tschechische Republik, Spieldetails der UEFA Nations League

passen: Portugal – Tschechische Republik, Gruppe A2;
Datum: 10. Juni (Fr) 2022;
Zeit: 12:15 Uhr IST / 20:45 Uhr LT (Donnerstag);
OrtJose Alvalade-Stadion, Lissabon, Portugal

Unterdessen richtet die Schweiz in Genf das andere Spiel Spaniens in der Gruppe aus.

So sehen Sie Portugal gegen die Tschechische Republik in der UEFA Nations League

Das Spiel zwischen Portugal und der Tschechischen Republik der UEFA Nations League wird live auf Sony Pictures Sports Network übertragen. Der Live-Stream des Spiels wird auf SonyLIV und JioTV verfügbar sein.

Siehe auch  Vollständiger Zeitplan, Spiele, Qualifikationsteams, Spielpläne und Live-Streaming-Details

Portugal vs. Tschechische Republik, Head-to-Head-Rekord

Portugal und die Tschechische Republik trafen nur drei Mal aufeinander, mit einem 2:1-Ergebnis für Ersteres. Zuvor hatte Portugal 2012 mit 1:0 gewonnen.

XI wird voraussichtlich starten

Portugal: Diogo Costa, Joao Cancelo, Pepe, Domingos Duarte, Rafael Guerrero; Bruno Fernández, Ruben Neves, Danilo Pereira; Bernardo Silva, Cristiano Ronaldo, Rafael Liao.

Tschechische Republik: Thomas Valick; Vaclav Cemilka, Jacob Brabec, David Zima; Vladimir Koval, Thomas Suchek, Michal Sadlik und Yaroslav Zeleny; Jacob Yankto, Adam Hluzik; Jan Kochta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.