Sega sagt, dass der Neustart von Crazy Taxi ein Triple-A-Spiel ist

Sega sagt, dass der Neustart von Crazy Taxi ein Triple-A-Spiel ist

Sega beschrieb den Neustart von Crazy Taxi als Triple-A-Spiel.

Im Dezember, während der Game Awards 2023, kündigte Sega an, dass sich neue Spiele der Franchises Jet Set Radio, Shinobi, Golden Axe, Streets of Rage und Crazy Taxi in der Entwicklung befinden, zusammen mit dem Trailer unten. Das Video zeigt kurze Gameplay-Clips für jedes der geplanten Spiele.

Wir haben seitdem nicht mehr viel von der Initiative gehört, aber in einem Zeitungsartikel Japan Timesbezog sich ein Sega-Manager ausdrücklich auf den Neustart von Crazy Taxi und beschrieb ihn als Triple-A-Spiel.

„Wir sind in Zusammenarbeit mit Stützpunkten in Tokio und im Ausland für Titel wie Phantasy Star Online 2: New Genesis und Hatsune Miku: Colourful Stage! verantwortlich“, sagte Takaya Segawa, der das Support-Studio von Sega in Sapporo leitet. „Wir sind auch daran beteiligt die Entwicklung von Triple-A-Spielen, darunter Crazy Taxi.

„Derzeit haben wir keine vom Studio unabhängig entwickelten Titel, aber wir beabsichtigen, dies in Zukunft zu tun.“

Crazy Taxi ist eine Fahrspielserie, die erstmals 1999 in Spielhallen erschien, bevor sie sich bei Konsolenversionen wie Dreamcast zu Hause großer Beliebtheit erfreute. Sie schlüpfen in die Rolle eines Taxifahrers, der durch die Stadt rast, Passagiere an ihr Ziel bringt und dabei Stunts vorführt, um Punkte zu sammeln.

Der Neustart von Crazy Taxi ist eines der ersten Spiele, die im Rahmen von Segas Versuch, seine alten Franchises wiederzubeleben, veröffentlicht wurden. Das Unternehmen hat jedoch noch kein Veröffentlichungsfenster bekannt gegeben oder in welchem ​​Format die Spiele veröffentlicht werden. Aber da Segawa Crazy Taxi als ein Spitzenspiel bezeichnet, können Fans vielleicht etwas Wesentlicheres als eine bescheidene Rendite für eines der beliebtesten Arcade-Spiele erwarten.

Siehe auch  Die japanischen Spieleveröffentlichungen dieser Woche: Switch OLED-Modell, Metroid Dread, Far Cry 6, Alan Wake Remastered und mehr

Wesley ist der britische Nachrichtenredakteur für IGN. Sie finden ihn auf Twitter unter @wyp100. Sie können Wesley unter [email protected] oder vertraulich unter [email protected] kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert