SEBA Bank führt SEBA Earn ein, um institutionellen Zugang zur Kryptowährungswirtschaft zu ermöglichen

Seba BankHeute gab die von der FINMA lizenzierte integrierte Digital Asset Banking-Plattform die Einführung von SEBA Earn bekannt, einer Unternehmenslösung, mit der Kunden eine Rendite aus ihren Krypto-Beständen erzielen können.

Die Einführung von SEBA Earn adressiert die wachsende Nachfrage von Instituten, eine Reihe von Anwendungsfällen für die Rückgabe digitaler Vermögenswerte zu verwalten, von Abstecken bis hin zu dezentraler Finanzierung (DeFi), zentralisierter Kreditvergabe und Kreditaufnahme. Die umfassende Staking-Management-Plattform von SEBA Earn wird es Institutionen und Einzelpersonen ermöglichen, Belohnungen aus ihren Krypto-Investitionen in Netzwerken wie Tezos, Polkadot und Cardano zu generieren; Weitere Protokolle werden in den kommenden Monaten folgen.

Da die DeFi-Branche schnell auf einen Gesamtwert von über 80 Milliarden US-Dollar anwächst, suchen institutionelle Anleger nach zuverlässigen und regulierten Gegenparteien, um Dienstleistungen in diesem Bereich anzubieten. Die SEBA Bank wird die erste regulierte Bank sein, die ein von der FINMA autorisiertes Gateway anbietet, das es professionellen und institutionellen Anlegern ermöglicht, auf Renditen in autorisierten DeFi-Protokollen zuzugreifen.

SEBA Earn wird auch zentralisierte Kredit- und Kreditdienstleistungen unterstützen, sodass Anleger Renditen erzielen können, indem sie Bitcoin und Ethereum direkt an die SEBA Bank verleihen. Im Rahmen der Weiterentwicklung von SEBA Earn wird die SEBA Bank auch weiterhin die Unterstützung für weitere Währungen integrieren.

Guido BühlerDer CEO der SEBA Bank kommentierte: „Es ist klar, dass Anleger mit dem zunehmenden institutionellen Interesse an digitalen Vermögenswerten einen breiteren Appetit auf Krypto-Assets haben, mit einem besonderen Interesse daran, Dienstleistungen wie Staking, DeFi und zentralisierte Kreditaufnahme und -verleihung zu erwerben SEBA Earn, unser umfassendes Angebot zum Verdienen digitaler Vermögenswerte für professionelle und institutionelle Spieler Eine flexible Plattform, ein vertrauenswürdiger und regulierter Anbieter, um sicher in den Weltraum zu gelangen.Innovation ist einer der Kernpunkte unserer Philosophie bei der SEBA Bank, und ich bin Wir freuen uns, unsere branchenführenden Innovationen zu demonstrieren, um unseren Kunden die neueste Technologie zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um in der schnelllebigen Branche der digitalen Vermögenswerte über Wasser zu bleiben.

Siehe auch  Swiss Finance ist vor Archegos Fallout sicher

Über die SIBA Bank – Die Zukunft des Digital Banking, Investment and Finance
Die im April 2018 gegründete SEBA Bank mit Hauptsitz in Zug, Schweiz, ist führend in der Finanzbranche, indem sie eine vollständige globale Suite regulierter Bankdienstleistungen in der aufstrebenden digitalen Wirtschaft anbietet. Im August 2019 hat die SEBA die Lizenz eines Schweizer Bank- und Wertpapierunternehmens erhalten – das erste Mal, dass eine angesehene Aufsichtsbehörde wie die FINMA einem Finanzdienstleister mit einer Kernkompetenz im Bereich Digital Assets eine Lizenz erteilt hat. Das breite und vertikal integrierte Dienstleistungsangebot in Kombination mit den höchsten Sicherheitsstandards machen das Wertversprechen der SEBA Bank einzigartig – weshalb die Bank of France SEBA ausgewählt hat, um die Integration der Central Bank Digital Currency (CBDC) zu testen. Der globale Bericht CVVC und CB Insights haben SEBA als das Top-50-Unternehmen im Blockchain-Ökosystem eingestuft. Die Aite Bank Group hat SEBA den Digital Wealth Management Impact Innovation Award 2021 in der Kategorie „Digital Startup of the Year“ verliehen.
Weitere Informationen zur SEBA Bank finden Sie auf unserer Website Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.