Schweizer Heydrich, Verge-Depre Avenge Semis Loss, Beachvolleyball-Bronzemedaille gewinnen – NBC Chicago

Spielstatistiken

Das Schweizer Duo auf Platz 12 Joanna Heydrich Und Anouk Verg Debre Er kam beim 21:19-Sieg und der 21-15-Bronzemedaille über Lettland schwungvoll heraus Tina Graudina Und Anastasia Kravcinuka Im Shiokazi Park in Tokio am Samstag bei den Olympischen Spielen.

Die Schweizer hatten nach ihrer aufeinanderfolgenden Halbfinalniederlage gegen die USA einiges zu beweisen, aber das lettische Team – das auf Platz 16 gesetzte – kämpfte hart um jeden möglichen Punkt.

Mehr sehen: Ross/Kleinman kümmert sich ums Geschäft und spielt um Gold

Die Schweiz, punktgleich 8-8, ging mit 13-9 in Führung um die 11-Minuten-Marke des ersten Satzes. Die Schlacht um Lettland kehrte auf 13-14 zurück, aber bald darauf waren die Schweizer wieder in Form. Heydrich und Verge Debre nutzten die Lücken in der Abwehr von Graudina und Kravchinuka sowie die Fehler der Letten. Trotz scheinbarer Schließnerven nutzten die Schweizer den dritten Satz, als ihr Gegner einen geraden Ball ins Netz warf.

Lettland verlor im zweiten Satz das Vertrauen, als das Schweizer Duo mit 5:1 in Führung ging. Heidrich und Verge-Depre dominierten weiterhin mit großem Abstand, hatten aber erneut Schwierigkeiten, den Deal mit 20:12 abzuschließen. Sie gewannen schließlich den zweiten Satz – und das Match – mit sechs Punkten Vorsprung auf ihren dritten Spielpunkt.

Die beiden Partner schrien, fielen auf die Knie und umarmten sich.

Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio traten Heidrich und Verge-Depre mit verschiedenen Partnern an. Heydrich verlor im Viertelfinale gegen Brasilien, während Verge-Depre dem späteren Goldmedaillengewinner Deutschland unterlag.

Sie haben zwar nicht das Gold gewonnen, aber das Schweizer Team hat sich in Tokio definitiv eingelöst. Dieser Sieg markiert die erste Bronzemedaille der Schweiz im Beachvolleyball.

Siehe auch  TOKYO 2020: Tegla Loroupes Besorgnis über die Flüchtlingsolympiade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.