Schweiz vs. Niederlande: TV-Sender, Live-Stream, Team-News und Vorschau

Diese beiden Teams müssen noch spielen, wobei sich noch kein Team einen Platz im Viertelfinale gesichert hat – hier ist alles, was Sie wissen müssen

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wir erhalten möglicherweise eine Provision auf alle Verkäufe, die wir daraus tätigen

Das Holland konfrontiert sein wird Schweiz Sonntag im dritten Wettkampf in diesem Jahr UEFA-Frauen-Europapokal 2022 Wettbewerb. Die beiden bestreiten ihr letztes Match in der dritten Gruppe.

Sehen Sie sich das Spiel zwischen der Schweiz und den Niederlanden auf fuboTV an (beginnen Sie mit der kostenlosen Testversion)

Der Titelverteidiger braucht nur ein Unentschieden, um das Viertelfinale zu erreichen, aber vielleicht braucht es eine solide Leistung, um nach zwei härter als erwarteten Spielen stolz zu sein.

vor dem Spiel, Tor Es enthält Details zum Fernsehen, Online-Sendungen, Team-News und mehr.

Fernsehsender, Live-Übertragung und wie man zuschaut

In den Vereinigten Staaten können die Spiele der Frauen-EM bei der Euro 2022 live und auf Abruf verfolgt werden fuboTV (beginnen Sie mit einer kostenlosen Testversion).

Neue Benutzer können sich für eine kostenlose siebentägige Testversion des Live-Sport-Streaming-Dienstes anmelden, auf den über iOS, Android, Chromecast, Amazon Fire TV, Roku, Apple TV sowie über einen Webbrowser zugegriffen werden kann.

Team-News und Dienstpläne

Das Auftakt-Unentschieden gegen Portugal gab einen Ausblick auf eine mögliche Überraschung für die Schweiz in Gruppe C, aber die Niederlage gegen Schweden ließ sie im Ausland nach innen schauen.

Gegen den amtierenden Europameister tut sich der Einzug ins Viertelfinale schwer, ein Sieg ist der einzig mögliche Weg.

Schweiz startet voraussichtlich um elf: Thalmann. Aigbogun, Kiwic, Calligaris, Maritz, Reuteler, Mandly, Walti, Crnogorčević, Sow und Bachmann.

Siehe auch  Die Schweiz fordert ihre Bürgerinnen und Bürger auf, nicht aus nicht dringenden Gründen in die Ukraine zu reisen

Nach einem überraschenden Auftaktspiel gegen Schweden mussten sich die Niederlande im zweiten Spiel von Portugal verabschieden, um sich dem Viertelfinale zu nähern.

Das Unentschieden würde ausreichen, um den Titelverteidiger in die nächste Runde zu schicken, wobei letzterer ihn unabhängig vom Ausgang nicht einholen kann, wenn er von der Schweiz gehalten wird.

Voraussichtlicher Start der Niederlande im Elften: Van Vinenda Willems, Van der Gragt, Nouen, Jansen, Gronin, Spetsey, Rurd, Van de Donk, Martins, Berenstein.

Ergebnisse der letzten fünf

Gesicht zu Gesicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.