Schweiz – Nationales Jodelfest abgesagt

(MENAFN – Swissinfo) Das für Juni geplante Swiss Yodel Festival findet aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht statt. Es war bereits um ein Jahr verschoben worden.

Dieser Inhalt wurde am 26. März 2021 – 14:36 ​​veröffentlicht. 26. März 2021 – 14:36 ​​Keystone-SDA / ilj

Bis vor kurzem glaubten die Organisatoren, dass die von der Regierung festgelegte Impfstrategie funktionieren würde und dass ein großer Teil der Bevölkerung bis Ende Juni, als das Festival in Basel stattfinden sollte, gegen das Virus geimpft sein würde.

“Leider können wir nicht damit rechnen, die Situation bis Juni zu verbessern, damit das Festival unter günstigen Bedingungen stattfinden kann”, sagte Carlo Conte, Vorsitzender des Organisationskomitees, in einer Erklärung über einen externen Link am Freitag.

Rund 150.000 Besucher wurden am 25. und 27. Juni erwartet, die ursprünglich ab Juni 2020 verschoben wurden.

Die Veranstalter sagten, es sei nicht möglich, die Verschiebung zu verschieben, so dass das nächste Festival wie geplant im Jahr 2023 in Zug stattfinden soll.

Das vorherige Festival, das normalerweise alle drei Jahre stattfindet und diese Tradition des alpinen Klangs feiert, fand 2017 in Brig, Kanton Wallis, statt.

Mehr

Mehr

MENAFN26032021000210011054ID1101816753

Haftungsausschluss: MENAFN stellt die Informationen “wie sie sind” ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit der Informationen in diesem Artikel, der Inhalte, Bilder, Videos, Lizenzen oder die Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit oder Zuverlässigkeit der in diesem Artikel enthaltenen Informationen. Wenn Sie Beschwerden oder Urheberrechtsprobleme im Zusammenhang mit diesem Artikel haben, wenden Sie sich bitte an den oben genannten Anbieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.