Schweiz erhält ab 10. Januar 2022 wieder Direktflüge aus Indien

Mumbai: Reisende, die sich schon lange auf einen Besuch in der Schweiz gefreut haben, können sich jetzt freuen! Swiss International Airlines (SWISS), die Fluggesellschaft der Wahl zwischen den beiden Ländern, empfängt ab dem 10. Januar 2022 endlich Passagiere aus Indien, da Indien und die Schweiz ein Luftblasenabkommen unterzeichnet haben, das es nationalen Fluggesellschaften ermöglicht, Flüge zwischen den beiden Ländern durchzuführen.Lesen Sie auch – Planen Sie einen tollen Winterurlaub? Fahren Sie nach Manali, um die schneebedeckten Gipfel zu sehen | Schau das Video

SWISS wird ab Anfang nächsten Jahres zweimal wöchentlich Direktflüge von Mumbai hin und her starten. Flüge von Mumbai nach Zürich werden mittwochs und freitags angeboten, während Flüge von Zürich nach Mumbai montags und mittwochs verfügbar sind. Weitere Flüge werden in den nächsten Monaten sowohl von Mumbai als auch von Delhi aus folgen. Lesen Sie auch – Taki Taki – Mumbai Alles ist bereit, um in dieser Weihnachtszeit die panasiatische Küche zu feiern

Fahrgästen wird empfohlen, sich strikt an die bei der Buchung angegebenen Fahrgastberechtigungskriterien zu halten und alle in der Schweiz geltenden Transitbestimmungen zu prüfen. Weitere Informationen finden Sie unter www.swiss.com. Lesen Sie auch – genial! Phuket bleibt für indische Reisende geöffnet

Die Schweiz, ein beliebtes Touristenziel bei Indern, steht nun auch Indern offen, die vollständig mit COVISHIED- oder COVAXIN-Dosen geimpft wurden. Alle voll geimpften Erwachsenen müssen bei der Ankunft in der Schweiz ein Einreiseformular ausfüllen und ihr COVID-Zertifikat sowie das Ergebnis des RT-PCR-Tests den Behörden vorlegen. Bei vollständig geimpften Reisenden oder Personen, die sich in den letzten sechs Monaten von COVID erholt haben, wird jedoch auf die Anforderung eines zweiten RT-PCR-Tests innerhalb von 4-7 Tagen verzichtet.

Siehe auch  So entdecken Sie Interlaken, die Abenteuerhauptstadt der Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.