Sakurai erklärt, warum Rex von Xenoblade in Smash Ultimate DLC kein Kämpfer ist

In der letzten Woche Super Smash Bros. Ultimativ In einer Präsentation erklärte Sakurai, wie das Team es betrachtete Xenoblade 2 ChronikenDer Protagonist Rex kämpft neben Pyra und Mythra, aber das war aufgrund von Spielbeschränkungen nicht möglich.

Sakurai hat dies nun in seiner letzten Famitsu-Kolumne deutlich gemacht und erneut gezeigt, wie die Teamidee (von zwei verschiedenen Kämpfern gleichzeitig) aufgrund technischer Hindernisse ausgelassen wurde. Am Ende wurde beschlossen, dass sich der Kämpfer in zwei ähnliche, aber unterschiedliche Charaktere verwandeln würde.

Hier ist die vollständige Übersetzung mit Genehmigung von Ryokotia 2089 (Via Siliconera):

“Wenn du entscheidest, dass wir einen Charakter erschaffen, der.” Xenoblade 2 ChronikenAls erstes dachte ich daran, Rex und Pyra gleichzeitig auf dem Bildschirm zu zeigen und zu bewegen. Aber die Schlussfolgerung, dass es unmöglich war, kam mit der Geschwindigkeit des Spiels. Ich habe das Team irgendwie gebeten, das zu überprüfen, aber das war unmöglich. “

“Wenn wir über zwei Personen sprechen, die sich als eine Gruppe bewegen, gibt es Eiskletterer. Sie haben das gleiche Aussehen und können nur die gleichen Dinge tun. Als wir Rex + Pyra ausprobierten, war klar, dass wir keinen grundlegenden Job machen konnten Dateien abrufen. ” [data] Die Kapazität überschreitet die Verarbeitungslastgrenze.

“Das System, um Rex zum Hauptkämpfer zu machen und ihn zu beaufsichtigen, war ebenfalls schwierig. Das Design war so komplex, dass viele Dinge getan werden mussten.”

“Rex muss sich alleine bewegen. Aber dann dachte ich, es wäre besser, wenn wir zwischen Pyra und Mythra wechseln könnten.”

Deshalb hat Rex als DLC-Kämpfer den Schnitt nicht geschafft. Zumindest durfte er in der letzten Smash-Szene des neuen DLC-Kämpfers auftreten. Was denkst du über den neuesten Zwei-in-Eins-Charakter? Hatten Sie gehofft, dass Rex ein spielbarer Charakter sein würde? Teilen Sie Ihre Gedanken unten.

Siehe auch  Ein Videoclip zeigt einen Mann, der auf einer Autobahn rückwärts fährt, aber er sagt, er habe einen guten Grund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.