Sagt CEO Candace Owens außerhalb des Daily Wire

Sagt CEO Candace Owens außerhalb des Daily Wire

Die umstrittene konservative Kommentatorin Candace Owens und The Daily Wire haben sich getrennt.

„The Daily Wire und Candace Owens haben ihre Beziehung beendet“, sagte Jeremy Boring, CEO von The Daily Wire. Bücher In einem Beitrag auf X (ehemals Twitter) am Freitag. Die Umstände dieses Schrittes erläuterte er nicht.

Owens trat 2021 dem Daily Wire bei und moderierte wochentags eine Kommentarsendung für die Website. Kurz nach Borings Ankündigung bestätigte Owens, dass sie nicht mehr mit The Daily Wire zusammenarbeitete.

„Die Gerüchte sind wahr, ich bin endlich frei“, sagte Owens Bücher an ihre 4,8 Millionen Follower auf X. „In den kommenden Wochen wird es viele Ankündigungen geben“, fügte sie hinzu und postete ein Emoji der amerikanischen Flagge und eines Kreuzes. Sie sagte, Fans, die „meine Arbeit unterstützen wollen“, können ihre Website (CandaceOwens.com) besuchen oder auf der Revv-Plattform für sie spenden.

Laut Daily Wire erfolgte Owens‘ Abschied vom Outlet nach „monatigen Spannungen zwischen ihr und dem Mitbegründer von Daily Wire, Ben Shapiro, wegen ihrer Förderung verschiedener antisemitischer Verschwörungstheorien“. Mediait.

In der Beschreibung ihrer Show auf der Daily Wire-Website heißt es: „Candace Owens hält in ihrer Show nichts zurück, während sie aktuelle politische und kulturelle Themen anspricht. Mit ausführlichen Einblicken, Untersuchungen und Exposés zu den aktuellen Themen. Sehen Sie Candace Owens von Montag bis Montag.“ Freitag um 14:00 Uhr CT.

Siehe auch  Mexikanische Beamte halten 652 Einwanderer in Lastwagen nahe der US-Grenze fest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert