Rückblick auf die Eröffnungssaison der SuperMotocross-Weltmeisterschaft

Rückblick auf die Eröffnungssaison der SuperMotocross-Weltmeisterschaft


Ellenton, FL/Morgantown, West Virginia – 21. Oktober 2023

Die historische Eröffnungssaison der SuperMotocross (SMX) World Championship Series mit 31 Veranstaltungen endete kürzlich mit einem historischen Nachsaison-Höhepunkt (Qualifikation und Finale) im Los Angeles Memorial Stadium, wo zwei der jüngsten und hellsten Stars des Sports ihren Platz in den Geschichtsbüchern festigten .

Im Sog der Bewunderung Anfänger des Jahres In dieser Saison gewann Hayden Deegan (17) von Monster Energy Yamaha Star Racing die 250er-Weltmeisterschaft, während der 20-jährige australische HRC-Honda-Athlet Jett Lawrence (20) der erste 450er-Weltmeister wurde und damit seine Saison als historischen Aufsteiger in der ersten Liga krönte.

Als Champions waren Deegan und Lawrence die größten Geldgeber der SMX-Weltmeisterschaft, die mit 10 Millionen US-Dollar den größten Preispool des Sports vergab – 5,5 Millionen US-Dollar davon standen für die letzten drei Nachsaison-Rennen zur Verfügung. Deegan sammelte nach der Saison Einnahmen in Höhe von 575.000 US-Dollar, während Lawrence 1,2 Millionen US-Dollar erhielt, wobei beides aus individuellen Renngeldern und Meisterschaftspunkten bestand.

Jett Lawrence feiert ihren ersten Sieg bei der SuperMotocross-Weltmeisterschaft im Los Angeles Memorial Stadium. / Bildquelle: Octopi Media, bereitgestellt von Red Bull Content Pool

Gegenwart

Kombiniert mehr als 110.000 Fans bahnten sich ihren Weg durch die Nachsaison-Drehkreuze in Concord, North Carolina, für SMX Playoff 1, Joliet, Illinois, für SMX Playoff 2 und in Los Angeles für das SMX World Championship Final 192.000 Die an den 11 Runden der Pro Motocross-Meisterschaft teilnahmen, die diesen Sommer von AMA Pro Racing genehmigt wurde.

Aufgrund der Schaffung der SMX-Weltmeisterschaft und einer verbesserten Radio- und Rundfunkberichterstattung verzeichnete die Outdoor-Saison Rekordbesucherzahlen bei mehreren Ankerprogrammen – dem Thunder Valley National in Lakewood, Colorado, dem High Point National in Mount Morris, Pennsylvania, das RedBud National in Buchanan, Michigan, und das Southwick National in Southwick, Massachusetts, und Washougal National in Washougal, Washington. Zu den Oldtimer-Rennen im Spring Creek National in Melville, Minnesota, und im Unadilla National in New Berlin, New York, kamen große Zuschauermengen 20,000 Sie haben beide die stärkste Präsenz auf dem Tisch.

Siehe auch  Die Schweiz gibt Millionen von Kohäsionen an die Tschechische Republik ab

Wie Anfang des Jahres angekündigt, hatte die Monster Energy AMA Supercross Championship in ihrer 17-Runden-Saison im vergangenen Winter und Frühjahr 850.000 Fans zu Gast, womit sich die Gesamtbesucherzahl für die erste SMX-Weltmeisterschaft auf erhöhte 1,152 Millionen In allen 31 Rennen.

Medien

Die offiziellen sozialen Netzwerke von Monster Energy Supercross, Pro Motocross und SuperMotocross World Championship haben mehr als hervorgebracht 750 Millionen Eindrücke im Jahr 2023 und leidenschaftliche Fans interagierten mit den Konkurrenten des Sports 50 Millionen mal.

Vor Ort hat die Berichterstattung von NBC Sports über die SMX-Weltmeisterschaftssaison 2023 die Oberhand gewonnen 23 Millionen Stundenlanges Sehvergnügen bei NBC, USA Network und Peacock 111 % Im Vergleich zu ähnlichen Programmen im Jahr 2022. Unterstützt von Peacock, Over 17 Millionen Stundenlanges digitales Ansehen wird zunehmend in Anspruch genommen 307 % Im Vergleich zum letzten Jahr.

Auf internationaler Ebene hat der SuperMotocross Video Pass, unterstützt durch den erstklassigen Service von Endeavour Streaming, die SMX-Weltmeisterschaft in mehr Haushalte auf der ganzen Welt gebracht als je zuvor, wobei die Plattform Abonnenten aus aller Welt beherbergt 135 verschiedene Länder. Zu den Top-Ten-Ländern für den internationalen Rundfunk gehörten Australien, Kanada, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Mexiko, die Niederlande, Neuseeland, Schweden und die Schweiz.

Die Teilnehmerbasis spiegelt auch die internationale Intrige der Athleten wider, die an der SMX-Weltmeisterschaft teilnehmen. Rekordzahl von 83 Internationale Konkurrenten aus 25 Verschiedene Länder haben sich für den Supercross- oder Pro-Motocross-Wettbewerb angemeldet, um sich einen Platz im Finale der SuperMotocross-Weltmeisterschaft zu sichern, unterstützt von Monster Energy. Die höchsten 20 gesammelten Punkte wurden automatisch in die Nachsaison-Rennen gesetzt, während die endgültigen Startplätze durch ein Last Chance Qualifying (LCQ)-Rennen ermittelt wurden. Die meisten Teilnehmer kamen aus Australien, Kanada, England und Frankreich und symbolisierten das globale Sendepublikum.

Siehe auch  Die Vereinigten Staaten überholen Ungarn und Kanada führt Slowenien in der Eishockey-Welt an

Eine jüngere Bevölkerungsgruppe, die gerne Social-Media-Inhalte und Nebenprogramme konsumiert, hat zur Schaffung neuer Medienplattformen geführt, um die Fans während der neunmonatigen Saison auf dem Laufenden zu halten und zu engagieren. Der Play-by-Play-Kommentator von NBC Sports, Jason Weygandt, und der Reporter Jason Thomas sind wöchentliche Moderatoren SMX-Insider Show, während der Rundfunkanalyst Ricky Carmichael und der mehrfache AMA-Champion Ryan Villopoto die wöchentliche Sendung moderieren Titel 24 Podcast. Das Fan-Engagement wurde von neuen Spin-offs überholt 1,2 Millionen Und 883000 Ansichten und werden weiterhin als Eckpfeiler zukünftiger Programme dienen.

Aus Sicht der Popkultur hat der Sport einige der größten Namen aus Musik, Film, Fernsehen und Unterhaltung hervorgebracht und gewinnt gleichzeitig immer mehr an Lifestyle-Bedeutung. Die Hip-Hop-Ikone und Grammy-Award-Gewinner Wiz Khalifa traf im Januar in Anaheim zur vierten Runde im Angel Stadium auf Reality-TV-Star Christina Hall, die IndyCar-Fahrer Marcus Ericsson und Pato Award, Tré Cool von Green Day, den Profi-Skateboarder Nyjah Huston und den kolumbianischen Musiker Feid. .

Während das Finale der SMX-Weltmeisterschaft im September im Los Angeles Memorial Coliseum zu einem großen Finale kommt, Hollywood Sie erschien zahlreich, um der Krönung des zweirädrigen Meisters dieses Sports beizuwohnen. Filmstar und Podcast-Persönlichkeit Dax Shepard, Stephanie Beatrice Brooklyn neun neun Und Verbogenes MetallAmanda Schull AnzugTiffani Thiessen Er wurde durch das Läuten der Glocke gerettetUnd Justin Baldoni Jane die Jungfrau Sie waren alle anwesend. Andere bemerkenswerte Künstler sind Nathan Kress iCarly,Kel Mitchell Kenan-Agent, Beverly Mitchell 7j HimmelGilby Clark Waffen, keine RosenUnd Ikonen ihrer jeweiligen Sportart – Skifahrer Steve Caballero und der ehemalige Freestyle-Motocross-Star Carey Hart.

Siehe auch  Europäische Filme machen 38 % aller Filme auf Netflix in Europa aus (exklusiv) | Nachrichten

Ab sofort sind Tickets für die Monster Energy AMA Supercross Championship 2024 und die Pro Motocross Championship erhältlich, die von AMA Pro Racing genehmigt werden. Die Orte und Veranstaltungsorte für die Qualifikations- und Finalrunden der SMX-Weltmeisterschaft 2024 im Angel Stadium in Anaheim, Kalifornien, werden am 5. Januar bekannt gegeben.

Weitere Informationen zur SMX World Championship Series 2024 finden Sie auf der Website Super Motocross, Supercross Liveoder Pro-Motocross-Meisterschaft. Informationen zu lokalen und Live-Streaming-Optionen finden Sie unter Pfau Und Super Motocross.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert