Rokus Live TV District ist die neue Heimat von Live- und Linear-TV

Bild von Roku-Streaming-Box und Fernbedienung

Diese kleine Sendebox ist alles, was Sie brauchen, um sich bei Live-TV anzumelden.
Foto: Alex Kranz / Gizmodo

Roku heute gefeuert Live TV Zone ist eine Plattform für alle Live- und Streaming-Inhalte. Wenn Sie den Live-TV-Kanalführer von Roku verwenden oder Streaming-Apps wie YouTube TV, Hulu mit Live TV oder Sling TV abonnieren, haben Sie Zugriff auf die Live-Streaming-Optionen Direkt von Live-TV-Bereich.

Schalten Sie Ihr Roku TV- oder Streaming-Gerät ein, um auf die Live-TV-Zone zuzugreifen. Scrollen Sie im linken Navigationsmenü nach unten zu Datei Live Fernsehen Auswahl. Sie können auch nach Live-TV-Zone suchen. Dort angekommen, sehen Sie eine Datei Lineare Chronologie, wie im letztjährigen TV-Guide, So können Sie gedankenlos durch Hunderte von Optionen scrollen und sich trotzdem von allem überwältigt fühlen.

in der Post Ankündigung Die neue Funktion, sagt Roku, hat einen neuen Live-TV-Guide hinzugefügt Teilweise, weil die Leute ihre Fernseher immer noch auf diese Weise verwenden. Roku zitiert eine Datei Flow-Scan (PDF-Link), aus dem hervorgeht, dass 61 % der Nutzer ohne traditionelles Kabelfernsehen immer noch mehrmals pro Woche Live-Sendungen ansehen.

TV-Bild mit neuen Roku Live TV Zone-Menüs in meiner Linie

In der neuen Live-TV-Zone von Roku können Sie durch alles scrollen, was derzeit live und gestreamt wird.
Bild: Allgemeines

Zurück zum vorherigen TV-Erlebnis – na ja, Gerade vor einigen Jahren-Auf anderen Streaming-Plattformen erlebte es ein Revival. Google TV hat beispielsweise einen Live-Tab, der Kanallisten aus jeder App integriert, die sie unterstützt. auf meinem Chromecast mit Google TVIch scrolle durch meine YouTube-TV-Listen und führe mich dann am Ende des Karussells zu Pluto-TV-Sendungen aus. Es macht es mir leicht zu sehen, was gezeigt wird, obwohl ich am Ende der Liste immer noch keine Ahnung habe, was ich sehen soll.

Amazon Fire TV Es bietet auch lineare Live-TV-Listen abhängig von den installierten Apps. Apple TV-Benutzer haben diese Option noch nicht.

Auf die Live-TV-Zone kann über die linke Seite der Hauptoberfläche von Roku zugegriffen werden.
GIF: Allgemeines

Der Live-TV-Bereich von Roku mag im Großen und Ganzen wie ein kleines Update erscheinen, aber es ist ein Schritt, der darauf abzielt, die Plattform so nahtlos wie möglich zu halten. Für Verbraucher ähnelt die Benutzeroberfläche dem traditionellen Pay-TV-Erlebnis, was neuen Benutzern den Übergang erleichtern soll, indem sie das Kabel durchtrennen. Es wird auch dazu beitragen, diese neuen Benutzer zu halten, da Roku versucht, seine Dominanz im Streaming aufrechtzuerhalten.

Roku verdient sein Geld mit seiner Plattform, nicht mit dem Verkauf von Geräten oder Fernsehern. Ihr Umsatz tendierte allenfalls nach oben Letzte Einzahlungen, aber es gibt noch viel Konkurrenz in diesem Bereich, von Internet Service Providern wie Komcast in kleinere manipulationssichere Dienste Mögen plexDie, wie Roku, eine Reihe von kostenlosen “Live” -Inhalten bietet. Wie wir gesehen haben, wie schnell die Dinge sind kann sich drehen In der Branche, wenn ein Spieler – sagen wir Google – beschließt, den Einsatz für sein Serviceangebot zu erhöhen (ich spreche natürlich von YouTube TV).

Aber um es einfach auszudrücken: Diese neue Funktion erleichtert die Verwendung von Roku, was für Benutzer zumindest eine gute Sache ist.

Siehe auch  Riot glättet galante Sprach-Chats, indem es Kommunikationen aufzeichnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.