Roger Federer und Trevor Noah auf der «Reise ihres Lebens» in der Schweiz

Roger Federer und Trevor Noah auf der «Reise ihres Lebens» in der Schweiz

Schweiz Tourismus hat seinen neuen Film für seine laufende Kampagne „Ich brauche die Schweiz“ zur Förderung des Bahnreisens und der Grand Train Tour of Switzerland vorgestellt. Nach der Zusammenarbeit auf der Leinwand mit Robert De Niro im Jahr 2021 und Anne Hathaway im Jahr 2022 wird die Tennislegende und Global Brand Ambassador von Swiss Tourism – Roger Federer nun mit Trevor Noah, dem internationalen Komiker, Bestsellerautor, Produzenten und Philanthropen, für den Film zusammenarbeiten. Der Film mit dem Titel „The Ride of a Lifetime“ zeigt die Leichtigkeit und Effizienz des Schweizer Reisesystems und hebt die berühmten Panorama-Eisenbahnstrecken hervor, die zusammen die Grand Train Tour of Switzerland bilden. Der Film unter der Regie des Oscar-Preisträgers Tom Hooper zeigt das ikonische Duo, das sich im Rahmen eines Fotoshootings für die Promotion der Big Train Tour in der Schweiz bereit macht, in einen Zug einzusteigen. Schnell stellen sie fest, dass sie auf einer anderen Strecke nach Interlaken in den falschen Zug gestiegen sind und die Besatzung zurückgelassen haben. Allein gelassen reisen Federer und Noah durch die malerischen Landschaften der Schweiz und stellen fest, dass sie eine tolle Zeit haben und sich sogar mit einer netten einheimischen Dame des Unternehmens anfreunden, die ihre Tickets bezahlt. Sobald sie aussteigen, findet die Crew sie gerade noch rechtzeitig, um sie wieder in den Zug zu bringen, in dem sie eigentlich sitzen sollten, aber sie haben so viel Spaß, dass sie dem Team entwischen und für eine weitere Panorama-Zugfahrt die Straße hinunter rennen ! Die Route, die sie im Film nehmen, ist Teil der Grand Train Tour of Switzerland, einer 1.280 Kilometer langen Zugreise, die von den charmantesten Schweizer Städten wie Luzern zu Alpendörfern wie Zermatt und durch UNESCO-Welterbestätten, wunderbare Naturwunder wie z wie der Rheinfall und die Alpen, majestätische wie Jungfraujoch, Titlis oder Matterhorn. Es ermöglicht den Besuchern, all dies und mehr das ganze Jahr über nach Belieben und nach Belieben zu erkunden. Mit nur einem Ticket – dem Swiss Passport – kann man die ganze Tour erleben. Dieser Pass ist der Schlüssel zum öffentlichen Verkehrsnetz der Schweiz. Mit diesem Pass, der für 3, 4, 6, 8 oder 15-tägige Aufenthalte erworben werden kann, können Besucher mit Schweizer Zügen, Bussen, Straßenbahnen und Schiffen fahren. Um Reisenden mehr Zeit zu geben, die Grand Train Tour of Switzerland zu erkunden, gibt es eine weltweite Aktion für die Swiss Travel Card. Im Rahmen des Spezialangebots vom 15. April 2023 bis 14. Mai 2023 werden beim Kauf einer berechtigten Swiss Travel Card bis zu 2 zusätzliche freie Reisetage hinzugefügt. Dies ist die dritte Reise von Roger Federer, die einige der erstaunlichsten Sehenswürdigkeiten, Erlebnisse und die Kultur seines Heimatlandes präsentiert, die Messlatte jedes Mal höher legt und neue Standards für die nationale Tourismuswerbung durch die Schweizer Tourismusbehörde setzt. 2021 trat Federer in „No Drama“ mit der Show „Too Perfect Switzerland“ von Hollywood-Legende Robert De Niro auf und begann 2022 zusammen mit der talentierten Schauspielerin Anne Hathaway, Road Trips als Teil ihrer Grand Tour zu promoten. Schweiz. Sehen Sie sich das Video hier an – www.youtube.com/watch?v=5JK7vjVaIvo.

Siehe auch  Sunrise Replay TV fügt Werbespots hinzu

(Diese Geschichte wurde nicht von Devdiscourse-Mitarbeitern bearbeitet und wurde automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert