Regierung von Nepal und Entwicklungspartner bündeln ihre Kräfte für eine grüne, widerstandsfähige und integrative Entwicklung der Nepalesen

Die Regierung von Nepal und Entwicklungspartner haben gestern die historische „Erklärung von Kathmandu“ gebilligt, um einen strategischen Aktionsplan für Nepal hin zu einer grünen, widerstandsfähigen und integrativen Entwicklung (GRID) zu entwickeln.

Die Erklärung wurde vom Finanzministerium im Namen der nepalesischen Regierung, der Asiatischen Entwicklungsbank, Australiens, der Europäischen Union, Finnlands, Frankreichs, Deutschlands, des Internationalen Währungsfonds, Norwegens, der Republik Korea, der Schweiz, der Vereinigten Königreich, die Vereinten Nationen, die Vereinigten Staaten und die Weltbank bei einem hochrangigen Rundtischgespräch Die Ebene trägt den Titel Nepals Transition to Green, Resilient and Inclusive Development (GRID) für nachhaltigen Wiederaufbau, Wachstum und Beschäftigung.

Gemäß der Erklärung von Kathmandu haben Nepals Entwicklungspartner bis zu 4,2 Milliarden US-Dollar an potenzieller künftiger Unterstützung identifiziert, zusätzlich zu den 3,2 Milliarden US-Dollar an Ressourcen, die zuvor zur Unterstützung von GRID bereitgestellt wurden.

Der Strategische Aktionsplan von GRID wird die internationale und inländische Finanzierung für vorrangige Investitionen in Nepals Erholung von der durch die COVID-19-Pandemie verursachten Krise koordinieren.

„Die Regierung von Nepal ist der Vision einer grünen, widerstandsfähigen und integrativen Entwicklung verpflichtet, die Nepals Erholung von der COVID-19-Pandemie unterstützen und dazu beitragen wird, die Herausforderungen des Klimawandels und der wachsenden Ungleichheit zu bewältigen“, sagte Seine Exzellenz Finanzminister Janardan Sharma . . “Wir freuen uns darauf, mit Entwicklungspartnern, dem Privatsektor und wichtigen Interessengruppen zusammenzuarbeiten, um Nepal besser und stärker wieder aufzubauen.”

Die Investitionen werden Nepals 15. Entwicklungsplan, den national festgelegten Beitrag zu den Pariser Klimaabkommen und die Ziele für nachhaltige Entwicklung unterstützen, um grünes Wachstum, Arbeitsplätze, Infrastruktur, Widerstandsfähigkeit gegen Klimawandel und Katastrophenschocks sowie einen gerechten Zugang zu Dienstleistungen zu fördern. für die Nepalesen.

Siehe auch  Inmitten eines Anstiegs der Reisetätigkeit am 4. Juli öffnen sich diese ausländischen Reiseziele für amerikanische Touristen | Weltnachrichten

Die Regierung und die Entwicklungspartner beabsichtigen, die Unterstützung für Bereiche wie nachhaltiger Tourismus, erneuerbare Energien, sauberer Verkehr und widerstandsfähige Straßen, integrierte Abfallwirtschaft, nachhaltige Waldbewirtschaftung, Schutz von Wassereinzugsgebieten und Wasserversorgung, Erhaltung der biologischen Vielfalt, adaptiver sozialer Schutz, klimafreundliches Landwirtschaft und nachhaltige Städte. Mit dem Privatsektor werden Partnerschaften und Möglichkeiten gesucht, um grüne Investitionen zu steigern und kleine und mittlere Unternehmen sowie Unternehmen zu unterstützen, die in diesen und anderen Bereichen Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen.

Die Vision von GRID Nepal betont die Inklusion, um Frauen, indigene Gruppen und gefährdete und marginalisierte Gemeinschaften zu befähigen, die Vorteile einer grünen und widerstandsfähigen Erholung zu erkennen. Dazu gehören Qualifizierungs- und Bildungsangebote, um Bürgern bei der Vorbereitung auf einen sich entwickelnden Arbeitsmarkt in einer neuen grünen Wirtschaft mit größeren Chancen für alle Nepalesen zu helfen.

An dem im Vorfeld der COP26 organisierten Roundtable nahmen Vertreter von Bund und Kommunen, Entwicklungspartnern, Privatwirtschaft und Klimaexperten teil.

/Allgemeine Freigabe. Dieses Material stammt von der/den ursprünglichen Organisation(en) und kann zeitspezifischer Natur sein und wurde aus Gründen der Klarheit, des Stils und der Länge bearbeitet. Die geäußerten Meinungen und Meinungen sind die der Autor(en). Vollständig ansehen Hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.