Roger Federer nimmt an einer “lustigen Begegnung” in den Wäldern der Schweiz teil, während er eine Kartoffel röstet

Obwohl Roger Federer eine Weltikone ist, tröstet er sich mit den kleinen Dingen. Und obwohl er in vielen Städten im Ausland einen Platz hat, ist die Schweiz der einzige Ort, an dem er sein Zuhause nennt. Zu unserer Freude erzählte der Tennis-Maestro kürzlich eine komödiantische Geschichte aus dem Dschungel der Schweiz.

Während der in Basel geborene Star es gerne als “lustige Begegnung” bezeichnet, bestätigt der Vorfall mehr als nur ein Merkmal. Mit anderen Worten, stellen Sie sich vor, Sie treffen Roger Federer im Wald, während er Kartoffeln brät. In der Tat ist es eine wunderbare Erfahrung auf einzigartige Weise.

Lesen Sie auch- Die Rückkehr: Als Roger Federer seinen “BFF” -Moment mit Rafael Nadal enthüllte

Roger Federer erzählt eine lustige Geschichte über “Kartoffeln”

Der 103. ATP-Sieger beschrieb die Schweiz als ein ruhiges und dünn besiedeltes Land. Aber in diesem Fall war Federer für einen frostigen Abend mit Leuten in seiner Nähe im Wald.

“Das Schöne hier in der Schweiz ist, dass selten große Gruppen unterwegs sind. Diesmal ist es eine lustige Situation.” Champion von 20 großen Unternehmen Sie sagte. (Alle Texte wurden über Google Translate vom Deutschen ins Englische übersetzt).

Melbourne, Australien – 28. Januar: Jim Courier interviewt Roger Federer aus der Schweiz, nachdem er am neunten Tag der Australian Open 2020 im Melbourne Park in Melbourne, Australien, das Viertelfinalspiel der Herren gegen Tinny Sandgren aus den USA gewonnen hatte. (Foto von Fred Lee / Getty Images)

Aus dem Nichts brach ein Fremder die kleine Party und drehte so ziemlich alles um. “Ein Gentleman kam und machte einen Witz.” “Braten Sie nicht!” Er sagte: “Sie sollten hier kein Feuer machen!”

„Und ich sage:‚ Kein Witz jetzt? “Ich wusste, dass es im Sommer ein Brandverbot gab, aber ich wusste nicht, dass es derzeit für unseren heutigen Standort gilt.” Federer co.

Was als nächstes geschah, brachte jedoch alle zum Lachen. Federer fuhr fort: Dann sagte er: Entschuldigung, ich habe versucht, Witze zu machen. Ich denke du bist jemand anderes. “

Niemand erwartete, dass ein Tennis-Maestro in irgendeiner Weise im Wald sein würde. Aber es bleibt eine schöne Erinnerung an Federer.

Weiterlesen Wie oft hat Roger Federer seine Gegner ausgenutzt?

Welches Turnier wird Federer 2021 spielen?

Wimbledon, England: Roger Federer feierte den Pokalsieg nach dem letzten Einzelspiel der Männer gegen Andy Roddick aus den USA am 13. Tag des Wimbledon Lawn Tennis beim All England Lawn Tennis und Croquet in London, England. Federer gewann 5-7, 7-6, 7-6, 3-6, 16-14. (Foto von Paul Gilham / Getty Images)

Roger Federer freut sich weiterhin darauf, die Wimbledon-Meisterschaft zum neunten Mal als Rekord zu gewinnen. Daher investiert er mehr Zeit in das Training als in Turniere, um rechtzeitig bereit zu sein.

Wenn man sich seine Spiele in Doha ansieht, würde niemand glauben, dass Federer seit 13 Monaten nicht mehr Tennis gespielt hat. Vor Beginn der Rasensaison müssen jedoch einige Verbesserungen vorgenommen werden, insbesondere im Hinblick auf die Ermüdung der Spiele.

Wird der 39-jährige Schweizer Profi den neunten Wimbledon-Titel gewinnen?

Mehr- Beobachten: Als Roger Federer einen Kilt gegen Andy Murray trug

Siehe auch  Gesundheitsbeamte: Es wird nicht erwartet, dass Schnee die Impfungen stoppt Nachrichten, Sport, Jobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.