Rockstar hat sein erstes Update der Grand Theft Auto-Trilogie veröffentlicht

Foto: Rockstar Games

Gefolgt von Ein EntschuldigungsschreibenSieht so aus, als hätte Rockstar Games bereits sein erstes Update für . veröffentlicht Grand Theft Auto: Die Trilogie – Ultimate Edition.

Der Beitrag auf der Rockstar-Supportseite für Version 1.02 erwähnt alle Plattformen außer dem Wechsel im Titel. Obwohl in den Patchnotizen generische Fixes für “alle Plattformen” erwähnt werden, gibt es auch einen Switch-spezifischen Fix für Vice City:

“Ein Problem wurde behoben, bei dem Änderungen an den Spracheinstellungen nach dem Neustart (Nintendo Switch) nicht beibehalten wurden”

Gemäß den gleichen Patchnotizen wurden auch mehrere andere Fixes implementiert – wie zum Beispiel die Behebung eines Problems in Regeneffekte in Grand Theft Auto: San Andreas.

Sie können die gesamten Patchnotes sehen Rockstar-SupportseiteWenn Sie wissen möchten, welche Fixes der Entwickler priorisiert und möglicherweise auf die Switch-Version des Spiels angewendet wird. Wir werden diesen Beitrag aktualisieren, wenn wir bestätigen können, dass ein ähnlicher Patch auf die Switch-Version des Spiels angewendet wurde.

Dies sind die aktuellen Switch-Versionen jedes Spiels: San Andreas – Version 1.0.2, GTA III – Version 1.0.2, Vice City – Version 1.0.3. Rockstar sagte noch einmal, dass im Laufe der Zeit mehrere Updates veröffentlicht werden und wenn wir mehr über Switch-Patches erfahren, werden wir ein Update bereitstellen.

Was halten Sie von den Fixes in den ersten Patchnotes? Hattet ihr selbst Probleme mit der Switch-Version des Spiels? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

Siehe auch  Der Rollenspieler von Grand Theft Auto Online betreibt sein eigenes Taxiimperium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.