„Priscilla“ von Sofia Coppola wird nach „Venice Arc“ weltweit verkauft – The Hollywood Reporter

„Priscilla“ von Sofia Coppola wird nach „Venice Arc“ weltweit verkauft – The Hollywood Reporter

PriscillaSofia Coppolas Biografie über Priscilla Presley, die bei den Filmfestspielen von Venedig Premiere feierte (wo Hauptdarstellerin Cailee Spaeny den Coppa Volpi Award als beste Hauptdarstellerin gewann), wurde weltweit für The Match Factory verkauft.

Zusätzlich zu den zuvor angekündigten Verkäufen in Frankreich (ARP SAS) wurde der Film in Australien, Neuseeland (Madman Entertainment), Spanien (Elastica Films und BTeam Pictures), der Schweiz (Filmcoopi), der GUS (Capella Film), Skandinavien und anderen Ländern vertrieben Europa. (Lev Cinemas), ehemaliges Jugoslawien (MCF Megacom), Ukraine (Arthouse Traffic), Japan (GAGA), Taiwan (Moviecloud) und globaler Carrier-Vertrieb (Echo Lake Distribution). Verhandlungen laufen in der Tschechischen Republik, der Slowakei, Südkorea, den Philippinen, Indonesien und Singapur.

Priscilla Die Premiere in Nordamerika findet am Freitag (6. Oktober) beim New York Film Festival statt. A24 wird von der US-Tochtergesellschaft von Vision Distribution, Sky, vertrieben und in Italien vertrieben. MUBI behält sich alle Rechte im Vereinigten Königreich, Irland, Deutschland, Österreich, Lateinamerika, BeNeLux und der Türkei vor. Der Film wird ab dem 26. Dezember in Großbritannien, Irland, Deutschland und ganz Lateinamerika in die Kinos kommen, mit Untervertriebspartnern für weitere Gebiete.

Drehbuch und Regie: Coppola, Priscilla Basierend auf einer Abhandlung aus dem Jahr 1985 Facebook und ich Geschrieben von Priscilla Presley und Sandra Harmon. Neben Spanien (East Town-Stute, schlechte Zeiten im El Royale(In der Rolle der Priscilla spielt Jacob Elordi die Hauptrolle)Orgasmus, Kusskabine(wie Elvis Presley und Dagmara Dominczyk)Nachfolge, Hintern, verlorene TochterS).

Der Film wird von Lorenzo Meli für The Apartment Pictures, einem Unternehmen aus Fremantle, Sofia Coppola für American Zoetrope und Yuri Henley produziert. Der Film wurde von der Fremantle Group finanziert.

Siehe auch  Hockey 5s-Regeln, Zeitplan der indischen Damen- und Herrenmannschaft, Datum, Uhrzeit - alles, was Sie wissen müssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert