Postkarten aus der Schweiz, mit freundlicher Genehmigung von Animal Star Triptii Dimri

Postkarten aus der Schweiz, mit freundlicher Genehmigung von Animal Star Triptii Dimri

Dieses Foto wurde von Triptii Dimri geteilt. (Höflichkeit: triptii_dimri)

Neu-Delhi:

Tripti Dimri, die sich derzeit im Erfolg ihrer neuesten Veröffentlichung sonnt TierAm Mittwochabend teilte sie eine Sammlung von Erinnerungsfotos aus ihrem Schweizer Urlaub. Auf den Bildern ist Tripti wunderschön an üppig grünen Orten vor einer malerischen Kulisse zu sehen. Neben atemberaubenden Bildern von sich selbst hat Tripti auch postkartenwürdige Landschaftsaufnahmen geteilt. Sie fügte den Geotag Schweiz und Zürich hinzu und schrieb in ihre Bildunterschrift: „Oh… wie ich das vermisse.“ Unterdessen nutzte Tripti ihre Instagram-Stories, um Bilder von sich selbst beim Spaziergang im Grünen zu teilen und schrieb: „Beginnen Sie jeden Tag mit einem dankbaren Herzen.“ Sie teilte einen weiteren Schnappschuss von sich selbst, wie sie vor einem riesigen Baum stand, und fügte hinzu: Bulbul Thema Klaviermusik. „Immer der Sonne nachjagen“, schrieb sie, als sie ein weiteres Foto veröffentlichte.

Sehen Sie sich hier die von Triptii Dimri geteilten Retro-Fotos an:

Schauen Sie sich die Fotos an, die Triptii Dimri in ihren Instagram-Geschichten gepostet hat:

Aktuelle Nachrichten auf NDTV
Aktuelle Nachrichten auf NDTV
Aktuelle Nachrichten auf NDTV

Geleitet von Arjun Reddy Regisseur Sandeep Reddy Vanga hat im Gegensatz zu Ranbir Kapoor Tier Außerdem spielen Rashmika Mandanna, Anil Kapoor und Bobby Deol Schlüsselrollen. Der Film wurde am 1. Dezember veröffentlicht.

Tripti Dimri spielte die Rolle der Laila in Sajid Alis Film Laila Majno. Sie spielte auch in dem Film von 2017 mit Poster-Boys. Sie erschien auch im Netflix-Original Bulbul. Letztes Jahr spielte die Schauspielerin in der Netflix-Serie mit Fort, mit Babil Khan in der Hauptrolle. Als nächstes wird sie in Raaj Shanandilyaa zu sehen sein Vicky vidya ka woh Video, mit Rajkummar Rao in der Hauptrolle. Sie hat auch Anand Tiwari Nur ein geliebter Mensch, nur ein Buckel Mit Vicky Kaushal im Line-up.

Siehe auch  IOC kündigt neues globales Hospitality-Modell ab Paris 2024 an, als globaler Hospitality-Anbieter "vor Ort" bis LA28 | Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert