Playstation 5 und Xbox Series X: Was verwenden Konsolen als Media Player?

Microsoft Xbox-Konsolenserie Und die Sony PlayStation 5 In erster Linie für Spiele gewidmet. Beide Geräte können auch als Mediaplayer verwendet werden: So funktionieren Video-Streaming-Dienste Amazon Prime Video, Disney +, Netflix, Youtube Und Twitch auf Geräten und die “Apple TV” -App bieten auch Zugriff auf das Apple TV + Flatrate-Angebot und den Kauf- und Vermietungsservice von iTunes. Sky Ticket ist bei deutschen Diensten auf Konsolen und Joyn auf Playstation 5 erhältlich. TV Now kann nur auf allen neuen Geräten verwendet werden.

Sowohl die Xbox Series X als auch die teurere Version von Playstation 5 verfügen über ein Laufwerk, mit dem Filme nicht nur von DVD und Blu-ray, sondern auch von Ultra HD Blu-ray abgespielt werden können – für eine echte moderne Sony-Konsole.

Wenn Sie keine Discs mehr gewinnen können, können Sie die Playstation 5 auch in einer “digitalen Version” ohne Laufwerk erwerben – und für rund 400 Euro spart sie 100 Euro gegenüber der Standard Edition. Microsoft wiederum bietet mit der Xbox Series S eine fahrerlose Version an, die mit rund 300 Euro 200 Euro günstiger ist als die Series X. Die Serie S wurde im Gegensatz zum größeren Modell technisch abgespeckt, dies betrifft jedoch nur die Spieler und nicht ihre Video-Streaming-Fähigkeiten.

Dienstleistungen

Für Benutzer, die sich nicht daran gewöhnen können, die Medienwiedergabe über die mitgelieferte Konsole zu steuern, bietet Sony nach einem Modell für Playstation 3, das direkte Optionsfelder für viele Streaming-Dienste enthält, erstmals eine offizielle Medienfernbedienung für 30 Euro an.

Microsoft hat die Xbox One-Fernbedienung, die nicht mehr verfügbar ist, zu Beginn seiner Konsolenserie nicht erneut veröffentlicht. Das alte Modell kann jedoch weiterhin zusätzlich zu Fernbedienungen von Drittherstellern verwendet werden, da auch Empfänger enthalten sind Infrarot ist in neuen Konsolen erforderlich.

Auf Xbox-Fernbedienungen gibt es keine Direktanruftasten. In den Xbox-Einstellungen können Sie jedoch festlegen, dass die Schaltfläche “OneGuide” auf der Fernbedienung eine bestimmte App aufruft – beispielsweise die Streaming-Service-App.

Interne Werte

Bisher waren Konsolen zu laut, um als Streaming-Clients verwendet zu werden. Aber diese Zeiten sind vorbei: Die Konsolen der Xbox-Serie wurden die meiste Zeit im Testlabor mit nur 0,1 geflüstert, und die Playstation 5 lag beim Streaming von Videos sogar unter dem Benchmark.

READ  Regierungsentscheidung: Italien kehrt zu einer strengen Sperrung zurück

Im Vergleich zum Streaming von Videos erhöht sich die Lautstärke erwartungsgemäß, wenn Filme von einer Disc abgespielt werden. Mit 0,7 bis 1,5 Tönen ist Xbox Series X mit Xbox One vergleichbar, während Playstation 5 Werte zwischen 0,3 und 2 Söhnen aufweist, verglichen mit Playstation 4 Pro (2,0 bis 3,3 Söhne), zumindest eine Verbesserung. Ultrahochauflösende Blu-ray-Player für Anfänger sind oft nicht die leisesten. Sie sollten die Playstation 5 jedoch nicht als Disc-Player im Liegen betreiben, da die Position des Laufwerks sicherstellt, dass die Basis der Konsole teilweise vibriert.

Bild

In Bezug auf die Auflösung gibt es bei beiden Konsolen nicht viel zu beanstanden: Sowohl Xbox Series X als auch Playstation 5 bieten normalerweise 4K mit entsprechendem Rendering. Nur Playstation 5 bei Disney + ist hier falsch: Anstelle von 4K wird derzeit nur HD bereitgestellt. Übrigens zeigt die S-Serie Spiele mit bis zu 1440p an, überträgt aber auch Medieninhalte mit Auflösungen bis zu einer nativen 4K-Auflösung.

HDR ist natürlich auch bei Spielen ein Problem der nächsten Generation – zumindest im statischen HDR10-Format, bei dem das Filmstudio den gewünschten Bildeindruck einmal für den gesamten Film ermittelt. Anders sieht es bei Dolby Vision aus, bei dem das Studio den Eindruck des Bildes bestimmen kann: Nur Microsoft-Geräte können dieses Format verarbeiten – und nur für Video-Streaming. Dies schließt bereits Apple TV + und iTunes ein, was derzeit nicht der Fall ist.

Laut Microsoft wird Dolby Vision in Zukunft in Spielen verfügbar sein – weshalb es seltsam ist, dass die Hardware der Serie das HDR-Format von UHD Blu-rays nicht reproduziert. Die offizielle Erklärung von Microsoft zu diesem Punkt weist nicht darauf hin, dass sich dies in naher Zukunft ändern wird. Tests haben auch gezeigt, dass die tiefen Schwarztöne bei der UHD-Blu-ray-Wiedergabe mit dem aktuellen Firmware-Status recht hell sind.

Playstation 5 erreicht mit HDR10 immer das Limit, und Dolby Vision bietet dies auf keinem Medium an. Dies ist angesichts der schnell wachsenden Anzahl geeigneter Adressen bedauerlich. Es sollte übersehen werden, dass keine der neuen Konsolen HDR10 + unterstützt, da nur Amazon das beworbene Format als Konkurrent von Dolby Vision verwenden wird. In Tests hat es noch kein besseres Bild als HDR10 geliefert.

READ  Russland zieht sich aus dem Rüstungskontrollvertrag "Open Skies 2" zurück

Ihre

In Sachen Sound war die Xbox One bereits ein Player für die Show – sogar das 3D-Dolby-Atmos-Format, das neben dem üblichen Mehrkanalton einen höheren Pegel aufweist, beispielsweise dank Hubschraubern, die sich über den Köpfen des Publikums drehen können. Xbox One spielt Atmos nicht nur über Blu-ray (UHD) und Video-Streaming-Dienste, sondern auch über eine Reihe von Videospielen. Die neuen Modelle setzen dies ohne Einschränkungen fort.

Um Atmos nutzen zu können, müssen Sie Ihre Heimkino-Konsole an einen geeigneten Audio- / Video-Receiver oder -Verstärker anschließen und die separate kostenlose “Dolby Access App” aus einer Hand installieren und aktivieren. “Dolby Atmos For Headphones” für nur 18 € wird von denen angefordert, die auch 3D-Sound (in Standardform) über Kopfhörer hören möchten.

Als besondere Funktion verwendet Microsoft das Dolby MAT-Format (Dolby Metadata-Enhanced Audio Transmission) mit unkomprimiertem Mehrkanal-PCM-Audio als Grundlage für die Dolby Atmos-Ausgabe auf Xbox. Dies ist in Spielen verständlich, in denen der 3D-Sound so erzeugt werden muss, dass er unverzüglich dem entspricht, was auf dem Bildschirm geschieht. Xbox bietet Dolby MAT auch für Videostreams an – auch wenn keine Informationen zur Höhe vorliegen.

Dies bedeutet, dass “Dolby Atmos” immer auf dem Bildschirm des AV-Receivers angezeigt wird, unabhängig davon, ob die Höheninformationen empfangen werden oder nicht. Bei den meisten Receivern können Sie keine Mixer mehr aktivieren, die Ihren normalen Surround-Sound-Tracks künstlich hohe Effekte verleihen. Die oben erwähnte “Dolby Access” -App wird jetzt mit einem eigenen permanent aktivierten Mixer geliefert. Wenn Sie stattdessen lieber einen AV-Receiver-Mixer verwenden, sollten Sie auf Konsolen der Xbox-Serie auf unkomprimierten 5.1 / 7.1-Audioausgang, Dolby Digital oder DTS-Bitstream umschalten.

Spezieller Weg

Sony sorgte zunächst für Verwirrung mit den häufig gestellten Fragen online auf Playstation 5, da es kein Dolby Atmos enthält. Aber hier kann zumindest für Blu-ray- und UHD-Blu-rays die gesamte Klarheit gegeben werden: Wie bei der Playstation 4 spielt die neue Konsole alle 3D-Audioformate von den entsprechenden Discs ab, einschließlich des konkurrierenden DTS sowie des oben genannten Dolby Atmos. : X und Auro-3D gehören dazu.

READ  Zulassung durch die Kommission: Der Corona-Impfstoff ist in der Europäischen Union zugelassen

Bei der Nutzung von Streaming-Diensten ist die Situation jedoch anders: Hier ist normales Mehrkanal-Audio im alten Dolby Digital-Format die ultimative Leidenschaft. Die Playstation 5 unterstützt nicht einmal die etwas neuere Version von Dolby Digital Plus. Daher setzt Sony die bereits bekannte Strategie von Playstation 4 fort, keine 3D-Audiotreiber für Apps von Drittanbietern bereitzustellen.

Die von Sony aggressiv beworbene “Tempest 3D” -Sound-Engine von Sony wird nur in Spielen verwendet – bisher nur für die Tonausgabe über Kopfhörer. Es gibt eine Variante von Heimkinosystemen, die später folgen wird. Sie funktioniert jedoch auch mit Standardhöhenkanälen und unterstützt keine bekannten 3D-Audioformate.

Fazit

Die neuen Geräte von Sony und Microsoft sind in erster Linie als Spielgeräte konzipiert und daher auf Leistung und nicht auf geringen Stromverbrauch ausgelegt. Wenn Sie viele Videos ansehen, sind Sie mit speziellen Fernsehgeräten definitiv besser dran, wenn Sie Ihre Stromrechnung so niedrig wie möglich halten möchten. UHD-Blu-ray-Fans bevorzugen im Zweifelsfall Gamer mit leiseren Laufwerken und Dolby Vision-Unterstützung.

Abgesehen von diesen Aspekten schneiden die Controller der nächsten Generation sehr gut ab – nicht zuletzt im Vergleich zu ihren Vorgängern, deren Fans „viele ruhige Szenen im Film gesehen haben. Microsoft und Sony haben hier große Fortschritte gemacht. In Bezug auf die Anzahl der unterstützten Dienste sind sie jetzt überwältigend. Auf einigen benutzerdefinierten Broadcast-Clients.

In Bezug auf Bild- und Audioformate eignet sich Playstation 5 mit 4K-, HDR- und 5.1-Audio sehr gut für abendliches Video-Streaming. Mit zusätzlichen Dolby Vision- und Dolby Atmos-Geräten ziehen die Geräte der Xbox Series X und Xbox Series S auch Zuschauer mit einem High-End-Heimkino an.

Symbol: Spiegel

Written By
More from Gerlach Braun

Warum ein harter Austritt aus der Europäischen Union trotz des Abkommens immer noch groß ist

Aktualisiert am 27. Dezember 2020 um 11:27 Uhr Last-Minute-Deal: Nach monatelangen Verhandlungen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.