Pixel Watch 3 erreicht FCC mit UWB und 5-GHz-WLAN

Pixel Watch 3 erreicht FCC mit UWB und 5-GHz-WLAN

Da die Uhr nächsten Monat im Jahr 2024 von Google hergestellt werden soll, hat die Pixel Watch 3 die behördliche Genehmigung der Federal Communications Commission erhalten.

Am Sonntag tauchten bei der Regulierungsbehörde vier Modellnummern auf. Hierbei handelt es sich um eine Pixel Watch 3 – nicht um ein Pixel 9 – da die Schritte zum Zugriff auf den FCC-E-Tag mit denen der bestehenden Wear OS-Geräte von Google identisch sind: Einstellungen > System > Regulatorische Informationen.

Alle vier Pixel Watch 3-Modelle unterstützen Ultrabreitband und 5-GHz-WLAN. Wir berichteten im März, dass Google an der Nutzung der UWB-Technologie arbeitet, um die Watch Unlock-Funktion auf Pixel-Telefonen zu verbessern.

Mittlerweile unterstützen die Pixel Watch der ersten und zweiten Generation nur 802.11 b/g/n 2,4 GHz. Wir erwarten dieses Jahr 802.11 a/b/g/n/ac/ax.

Die Hälfte davon verfügt über LTE-Konnektivität, während die anderen beiden nur über Bluetooth und WLAN verfügen.

Für GBDU9 und GG3HH wurden insgesamt acht Gürtel getestet, während für GGE4J und GRY0E nur fünf Gürtel gemeldet wurden. Dies kann auf eine Aufteilung zwischen den erwarteten Größen 41 und 45 mm hinweisen. Letztes Jahr hat Google die Bandtypen in der FCC-Anmeldung für die Pixel Watch 2 bekannt gegeben. Dies wird im Jahr 2024 nicht der Fall sein.

Aktualisierung…

GBDU9

GG 3HH

Mein Hundebaby

JGE 4G

Mehr zur Pixel Watch 3:

FTC: Wir nutzen Affiliate-Links, um automatisch Einnahmen zu erzielen. mehr.

Siehe auch  Super Mario World Soundtrack Remaster untergräbt die ursprüngliche Lo-Fi-Brillanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert