Papst spricht über die Migrantenkrise in Europa: “Stoppt den Untergang dieser Zivilisation”

Papst FranziskusPapst Franziskus fordert junge Menschen auf, die Umwelt zu schützen Hill Morning Report – Präsentiert von ExxonMobil – Gosar wegen GOP-Drama kritisiert, erhöht Gleichgewicht/Nachhaltigkeit – Präsentiert von Southern Company – Inländische Solar-Startups sehen das Geschäft als mehr Aktivität Die Ausbeutung von Einwanderern und die weltweite Gleichgültigkeit bezeichnete er am Sonntag als “Schiffbruch der Zivilisation”.

Seine Äußerungen seien bei einem Besuch auf der griechischen Insel Lesbos gefallen, wo der Papst Flüchtlinge bei einem Spaziergang durch das Lager Mavrovoni begrüßt habe, in dem fast 2.300 Menschen leben. Reuters.

„Bitte, lasst uns die Trümmer dieser Zivilisation stoppen!“ Er Sie sagte Sonntag.

Reuters berichtete, Papst Franziskus habe die Insel vor fünf Jahren besucht und zwölf syrische Flüchtlinge mitgebracht.

Aber am Sonntag sagte er, es habe sich seit seiner ersten Reise “wenig verändert” und beschrieb das Mittelmeer, wo Migranten auf dem Weg von Afrika nach Europa starben, als “düsteren Friedhof ohne Grabsteine”.

Laut Reuters ist der Sonntag auch der zweite Tag in Folge, an dem der Papst diejenigen kritisiert hat, die Einwanderer als politisches Werkzeug eingesetzt haben.

“Es ist leicht, die öffentliche Meinung aufzurütteln, indem man anderen Angst einflößt”, sagte er. “Aber warum sprechen wir nicht mit gleicher Nachdruck über die Ausbeutung der Armen, über selten erwähnte, aber oft gut finanzierte Kriege, über die wirtschaftlichen Abmachungen, die die Menschen zahlen müssen, über geheime Waffengeschäfte und über die Bevorzugung nuklearer Proliferation? . Waffenhandel?”

“Die weitreichenden Ursachen müssen angegriffen werden, nicht die Armen, die die Konsequenzen tragen, sondern für politische Propaganda verwendet werden”, fügte er hinzu.

Wir leben im Zeitalter von Mauern und Stacheldrahtsagte Papst.

Griechenland ist seit langem ein wichtiger Zugangspunkt für Migranten und Flüchtlinge, die ihren Weg in die Europäische Union suchen. Im Jahr 2015 kamen Hunderttausende von Menschen auf Lesbos an, nachdem sie mit dem Boot aus der Türkei überquert hatten, fügte Reuters hinzu.

Siehe auch  Intense Israeli air strikes in eastern Syria are said to have killed dozens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.