‘Overwatch’ bekommt endlich Crossplay-Unterstützung

Fünf Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung ist Crossplay zu Endlich zu kommen Merken und anschauen. Blizzard wird demnächst mit dem Betatest der Funktion beginnen und Spielern auf allen Plattformen ermöglichen, auf denen das Spiel verfügbar ist – PC, PlayStation 4, PS5 und Xbox One. Xbox S/X Und der Nintendo-Schalter – Um sich zu sammeln und miteinander zu spielen. Um diese Funktion nutzen zu können, musst du ein Battle.net-Konto erstellen, falls du noch keins hast, und es mit deinem Xbox-, PSN- oder Nintendo-Konto verknüpfen. Das wird Blizzard jetzt brauchenard Merken und anschauen Die Spieler müssen selbst entscheiden, ob Sie die Cross-Play-Unterstützung nutzen möchten oder nicht.

Beachten Sie auch, dass Sammlungsinhalte, die Sie auf einer Plattform verdienen, nicht auf eine andere Plattform übertragen werden. Crossplay funktioniert auch in allen Spielmodi außer dem kompetitiven Modus.

Blizzard sagt, dass Konsolenspieler standardmäßig nur mit anderen Konsolenspielern verglichen werden. Die einzige Möglichkeit, mit/gegen Menschen auf dem PC zu spielen, besteht darin, sich mit anderen Spielern auf dem PC zusammenzuschließen. Dieses System Ähnlich wie bei anderen Spielen, die Crossplay unterstützen, wie zum Beispiel Apex-Legenden, um zu verhindern, dass Computer-Maus-/Tastatur-Spieler in reine Konsolen-Lobbys springen und eine präzisere Steuerung nutzen.

Das Studio sagt, dass es dies aus Gründen der Balance tut. Schließlich schenkt Blizzard allen, die ihre Accounts miteinander verknüpfen, noch vor Jahresende eine kostenlose goldene Beutetruhe.

Aktualisieren: Dieser Beitrag wurde aktualisiert, um klarer zu erklären, wie plattformübergreifend funktioniert.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam, unabhängig von der Muttergesellschaft, handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

READ  Chris kündigte The King of Fighters 15 als letztes Mitglied des Teams Orochi an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.